Die Überwachung einer Guest Introspection-Instanz umfasst die Überprüfung von Statusinformationen von den Guest Introspection-Komponenten: die sichere virtuelle Maschine (SVM), Guest Introspection-Modul auf dem ESX-Host und Thin Agent auf der geschützten virtuellen Maschine.

Prozedur

  1. Klicken Sie im vSphere Web Client auf vCenter und anschließend auf Datencenter (Datacenters).
  2. Klicken Sie in der Spalte Name auf ein Datencenter.
  3. Klicken Sie auf Überwachen (Monitor) und anschließend auf Endpoint.

    Die Guest Introspection-Seite „Health and Alarms“ zeigt den Systemstatus der Objekte unter dem ausgewählten Datencenter sowie die aktiven Alarme an. Systemzustandsänderungen werden innerhalb einer Minute nach dem tatsächlichen Eintreten des Ereignisses wiedergegeben, das die Änderung ausgelöst hat.