Deinstallieren Sie NSX Data Security entweder, weil Sie es nicht mehr verwenden oder weil Sie ein Upgrade von NSX Manager ausführen. NSX Data Security unterstützt kein direktes Upgrade. Bevor Sie NSX Manager aktualisieren, müssen Sie unbedingt zuerst NSX Data Security deinstallieren. Nach dem Upgrade können Sie es dann erneut installieren.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Ab der Version NSX 6.2.3 wird die NSX Data Security-Funktion eingestellt. In NSX 6.2.3 können Sie diese Funktion noch auf eigene Verantwortung weiter benutzen. In künftigen NSX-Versionen ist diese Funktion jedoch nicht mehr enthalten.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Installation auf Dienstbereitstellungen (Service Deployments).
  2. Wählen Sie einen NSX Data Security-Dienst aus und klicken Sie auf das Symbol Dienstbereitstellung löschen (Delete Service Deployment) (Löschen).
  3. Klicken Sie im Dialogfeld „Löschen bestätigen“ auf Jetzt löschen (Delete now) oder wählen Sie ein Datum und eine Uhrzeit aus, wann der Löschvorgang ausgeführt werden soll.
  4. Klicken Sie auf OK.