Sie müssen die Datenerfassung für eine oder mehrere virtuelle Maschinen auf einem vCenter Server aktivieren, bevor Sie den Activity Monitoring-Bericht ausführen. Stellen Sie vor dem Ausführen des Berichts sicher, dass die aktivierten virtuellen Maschinen aktiv sind und Datenverkehr im Netzwerk erzeugen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie sollten außerdem NSX Manager beim AD-Domänencontroller registrieren. Siehe Registrieren einer Windows-Domäne mit NSX Manager.

Beachten Sie, dass nur aktive Verbindungen von Activity Monitoring aufgezeichnet werden. Datenverkehr von virtuellen Maschinen, der von Firewallregeln auf der vNIC-Ebene blockiert wird, wird in den Berichten nicht ausgewiesen.