Indem Sie einen Drilldown für die Datenverkehrsdaten durchführen, können Sie die Nutzung Ihrer Ressourcen auswerten und Sitzungsinformationen an die Distributed Firewall senden, um auf jeder beliebigen Ebene eine neue Regel zum Zulassen oder Ablehnen von Datenverkehr zu erstellen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim vSphere Web Client an.
  2. Wählen Sie Networking & Security im linken Navigationsbereich und wählen Sie anschließend Flow Monitoring.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Details je nach Dienst (Details by Service).
  4. Klicken Sie auf einen Dienst, um den Datenfluss für diesen Dienst anzuzeigen.

    Je nach der ausgewählten Registerkarte werden Regeln, die Datenverkehr für diesen Dienst zugelassen oder abgelehnt haben, angezeigt.

  5. Klicken Sie auf eine Regel-ID, um die Regeldetails anzuzeigen.
  6. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • So bearbeiten Sie eine Regel:

      1. Klicken Sie in der Spalte Aktionen (Actions) auf Regel bearbeiten (Edit Rule).

      2. Ändern Sie den Namen, die Aktion oder die Anmerkungen zur Regel.

      3. Klicken Sie auf „OK“.

    • So fügen Sie eine Regel hinzu:

      1. Klicken Sie in der Spalte Aktionen (Actions) auf Regel hinzufügen (Add Rule).

      2. Füllen Sie das Formular vollständig aus, um die Regel hinzuzufügen. Weitere Informationen zum Ausfüllen des Formulars für Firewallregeln finden Sie unter Hinzufügen einer Firewallregel.

      3. Klicken Sie auf OK.

      Die Regel wird oben in den Firewallregelabschnitt eingefügt.