Fügen Sie einen Server hinzu, mit dem sich der Remotebenutzer über einen Webbrowser verbinden kann.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim vSphere Web Client an.
  2. Klicken Sie auf Networking & Security und anschließend auf NSX Edges.
  3. Doppelklicken Sie auf eine NSX Edge-Instanz.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten (Manage) und anschließend auf die Registerkarte SSL VPN-Plus.
  5. Wählen Sie im linken Bereich die Option Webressource (Web Resource).
  6. Klicken Sie auf das Symbol Hinzufügen (Add) (Symbol „Hinzufügen“).
  7. Geben Sie einen Namen für die Webressource ein.
  8. Geben Sie die URL der Webressource ein, auf die der Remotebenutzer zugreifen soll.
  9. Je nachdem, ob der Remotebenutzer von der Webressource lesen oder darauf schreiben möchte, wählen Sie die HTTP-Methode (HTTPMethod) aus und geben Sie den GET- oder den POST-Aufruf ein.
  10. Geben Sie die Beschreibung für die Webressource ein. Diese Beschreibung wird auf dem Web-Portal angezeigt, wenn der Remotebenutzer auf die Webressource zugreift.
  11. Wählen Sie Aktivieren (Enable), um die Webressource zu aktivieren. Die Webressource muss aktiviert sein, damit der Remotebenutzer darauf zugreifen kann.