SSL VPN-Plus-Gateway-Protokolle werden an den auf der NSX Edge-Appliance konfigurierten Syslog-Server gesendet. SSL VPN-Plus Client-Protokolle werden im folgenden Verzeichnis auf dem Computer des Remotebenutzers gespeichert: %PROGRAMFILES%/VMWARE/SSL VPN Client/.

Ändern der SSL VPN-Plus Client-Protokolle und der Protokollierungsebene

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte SSL VPN-Plus im linken Fensterbereich auf Servereinstellungen (Server Settings).

  2. Wechseln Sie zum Abschnitt „Protokollierungsrichtlinie“ und erweitern Sie den Abschnitt, um die aktuellen Einstellungen anzuzeigen.

  3. Klicken Sie auf Ändern (Change).

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Protokollierung aktivieren (Enable logging), um die Protokollierung einzuschalten.

    ODER

    Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Protokollierung aktivieren (Enable logging), um die Protokollierung auszuschalten.

  5. Wählen Sie die erforderliche Protokollierungsebene aus.

    Anmerkung:

    SSL VPN-Plus Client-Protokolle sind standardmäßig aktiviert, und die Protokollierungsebene ist auf „NOTICE“ (HINWEIS) festgelegt.

  6. Klicken Sie auf OK.