Sie können UDP- und TCP-Verbindungen von und zu einer ausgewählten vNIC anzeigen. Wenn Sie den Datenverkehr zwischen zwei virtuellen Maschinen anzeigen möchten, können Sie den Live-Datenverkehr für eine virtuelle Maschine auf einem Computer und die andere virtuelle Maschine auf einem zweiten Computer anzeigen. Sie können den Datenverkehr für maximal zwei vNICs pro Host und für fünf vNICs pro Infrastruktur anzeigen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Das Anzeigen von Live-Flows kann sich auf die Leistung des NSX Manager und auf die entsprechende virtuelle Maschine auswirken.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim vSphere Web Client an.
  2. Wählen Sie Networking & Security im linken Navigationsbereich und wählen Sie anschließend Flow Monitoring.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Live-Flow (Live Flow).
  4. Klicken Sie auf Durchsuchen (Browse) und wählen Sie eine vNIC aus.
  5. Klicken Sie auf Start, um die Anzeige des Live-Flows zu beginnen.

    Diese Seite wird alle 5 Sekunden aktualisiert. Sie können eine andere Frequenz aus dem Dropdown-Menü Aktualisierungsrate (Refresh Rate) auswählen. Live

  6. Klicken Sie auf Beenden (Stop), wenn das Debugging oder die Fehlerbehebung abgeschlossen ist, um Auswirkungen auf die Leistung des NSX Manager oder auf die ausgewählte virtuelle Maschine zu vermeiden.