Sie können die Protokollierung des gesamten IPSec-VPN-Datenverkehrs aktivieren.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Standardmäßig ist die Protokollierung aktiviert und dafür die Ebene WARNUNG festgelegt.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim vSphere Web Client an.
  2. Klicken Sie auf Networking & Security und anschließend auf NSX Edges.
  3. Doppelklicken Sie auf eine NSX Edge-Instanz.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten (Manage) und anschließend auf die Registerkarte VPN.
  5. Klicken Sie auf IPSec-VPN (IPSec VPN).
  6. Klicken Sie auf Erweitern neben Protokollierungsrichtlinie (Logging Policy) und klicken Sie dann auf Protokollierung aktivieren (Enable logging), um den Datenverkehrsfluss zwischen dem lokalen Subnetz und dem Peer-Subnetz zu protokollieren und die Protokollierungsebene auszuwählen.
  7. Wählen Sie die Protokollierungsebene aus und klicken Sie auf Änderungen veröffentlichen (Publish Changes).