Sie können den CDO-Modus für jedes Host-Cluster über die Transportzone aktivieren. Standardmäßig ist der CDO-Modus deaktiviert.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass für alle vorbereiteten Hosts im System ein Upgrade auf NSX 6.3.2 oder höher durchgeführt wurde.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim vSphere Web Client an.
  2. Klicken Sie auf Networking & Security > Vorbereitung des logischen Netzwerks (Logical Network Preparation) und dann auf Transportzonen (Transport Zones).
  3. Wählen Sie die erforderliche Transportzone aus und klicken Sie auf das Symbol Aktionen (Actions). Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Transportzone klicken.
  4. Klicken Sie auf CDO-Modus aktivieren (Enable CDO mode).

    Ein Dialogfeld zur Bestätigung wird geöffnet.

    Anmerkung:

    Wenn Sie eine Fehlermeldung in einer Cross-vCenter NSX-Umgebung erhalten, überprüfen Sie die folgenden Zustände:

    • Primärer NSX Manager: Sie können den CDO-Modus nur in Transportzonen aktivieren, die nicht denselben verteilten virtuellen Switch verwenden. Wenn die globale Transportzone und die lokalen Transportzonen denselben verteilten virtuellen Switch verwenden, kann der CDO-Modus nur für die globale Transportzone aktiviert werden.

    • Sekundärer NSX Manager: Der CDO-Modus wird für alle sekundären NSX Manager in der globalen Transportzone repliziert. Sie können den CDO-Modus für lokale Transportzonen aktivieren, wenn sie nicht denselben verteilten virtuellen Switch verwenden.

  5. Klicken Sie auf Ja (Yes).

    Der CDO-Modus wird für die ausgewählte Transportzone aktiviert.

Ergebnisse

In der Spalte „CDO-Modus“ wird der Status Aktiviert (Enabled) angezeigt.

NSX Manager erstellt auf dem Controller einen logischen CDO-Switch.