Sie können eine L2-Bridge zwischen einem logischen Switch und einem VLAN erstellen. Damit können Sie virtuelle Arbeitslasten ohne Beeinträchtigung der IP-Adressen auf physische Geräte migrieren.

Eine Schicht-2-Bridge ermöglicht die Konnektivität zwischen dem virtuellen und physischen Netzwerk durch die Aktivierung von virtuellen Maschinen (VMs) für die Verbindung mit einem physischen Server oder Netzwerk. Anwendungsfälle umfassen:

  • Migration von physisch zu virtuell oder virtuell zu virtuell. L2-Bridging ermöglicht die Konnektivität zwischen Arbeitslasten in NSX und außerhalb von NSX ohne erneute IP-Adressierung.

  • Einfügen einer Appliance in NSX, die nicht virtualisiert werden kann und für die L2-Konnektivität mit den Clients erforderlich ist. Dies ist geläufig bei einigen physischen Datenbankservern.

  • Serviceeinfügung Eine L2-Bridge ermöglicht die transparente Integration aller physischen Appliances wie Router, Lastausgleichsdienst oder Firewall in NSX.

Durch Bridging der Broadcast-Domäne eines logischen Switches zur VLAN-Broadcast-Domäne kann ein logisches Netzwerk ein physisches L3-Gateway nutzen und auf vorhandene physische Netzwerk- und Sicherheitsressourcen zugreifen. Die L2-Bridge wird auf dem Host mit der logischen Router-VM von NSX Edge ausgeführt. Eine L2-Bridgeinstanz wird einem einzelnen VLAN zugeordnet, aber es kann mehrere Bridgeinstanzen geben. Der logische Router kann nicht als Gateway für Geräte verwendet werden, die mit einer Bridge verbunden sind.Die VLAN-Portgruppe und der logische VXLAN-Switch, die eine Bridgeverbindung unterhalten, müssen sich auf demselben VDS (vSphere Distributed Switch) befinden und beide müssen dieselben physischen Netzwerkkarten (NICs) nutzen.

Per VXLAN (VNI)-Netzwerk und VLAN unterstützte Portgruppen müssen sich am selben virtuellen Distributed Switch (VDS) befinden.

Bridge

Beachten Sie, dass Sie eine L2-Bridge nicht zum Verbinden eines logischen Switches mit einem anderen logischen Switch, eines VLAN-Netzwerks mit einem anderen VLAN-Netzwerk oder zum Verbinden von Datencentern untereinander verwenden sollten. Außerdem können Sie einen globalen logischen Router nicht zum Konfigurieren von Bridging verwenden oder eine Bridge zu einem globalen logischen Switch hinzufügen.