Ein Teil der NSX-Dienste ist für die globale Synchronisierung in Cross-vCenter NSX verfügbar. Dienste, die für die globale Synchronisierung nicht verfügbar sind, können für eine lokale Verwendung mit NSX Manager konfiguriert werden.

Tabelle 1. Support-Matrix für NSX-Dienste in Cross-vCenter NSX

NSX-Dienst

Details

Unterstützt Cross-vCenter NSX die Synchronisierung?

Logischer Switch

Transportzone

Ja

Logischer Switch

Ja

L2-Bridges

Nein

Routing

Logischer (verteilter) Router

Ja

Logische (verteilte) Router-Appliance

Nein, bedingt durch den Systemaufbau. Wenn mehrere Appliances pro globalem logischen Router erforderlich sind, müssen sie auf jedem NSX Manager erstellt werden. Dies ermöglicht unterschiedliche Konfigurationen pro Appliance, was in einer Umgebung mit konfiguriertem lokalem Ausgang möglicherweise erforderlich ist.

NSX Edge Services Gateway

Nein

Logische Firewall

Verteilte Firewall

Ja

Ausschlussliste

Nein

SpoofGuard

Nein

Flow Monitoring für verbundene Flows

Nein

Netzwerk Service Insertion

Nein

Edge-Firewall

Nein

VPN

Nein

Logischer Load Balancer

Nein

Andere Edge-Dienste

Nein

Service Composer

Nein

Netzwerk-Erweiterbarkeit

Nein

Netzwerk- und Sicherheitsobjekte

IP-Adressengruppen (IP-Sätze)

Ja

MAC-Adressengruppen (MAC-Sätze)

Ja

IP-Pools

Nein

Sicherheitsgruppen

Ja, aber die Konfiguration der Mitgliedschaft unterscheidet sich von der Mitgliedschaft nicht globaler Sicherheitsgruppen. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter „Erstellen einer Sicherheitsgruppe“ im Dokument Administratorhandbuch für NSX.

Dienste

Ja

Dienstgruppen

Ja

Sicherheits-Tags

Ja

Hardware-Gateway (auch bezeichnet als Hardware-VTEP)

Nr. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter „Beispielkonfiguration für ein Hardware-Gateway“ im Dokument Administratorhandbuch für NSX.