In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie einen Host zu einem Cluster hinzufügen, der für die Netzwerkvirtualisierung vorbereitet ist.

Prozedur

  1. Fügen Sie den Host zu vCenter Server als eigenständigen Host hinzu.

    Information dazu finden Sie in der ESXi- und vCenter Server-Dokumentation.

  2. Fügen Sie den Host zu dem vSphere Distributed Switch hinzu, der dem Cluster zugeordnet ist, zu welchem Sie den Host hinzufügen möchten.

    Alle Hosts im Cluster müssen sich in dem vSphere Distributed Switch befinden, der von NSX genutzt wird.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ziel-Host und wählen Sie Wartungsmodus (Maintenance Mode) > In Wartungsmodus wechseln (Enter Maintenance Mode) aus.
  4. Ziehen Sie den Ziel-Host in den vorhandenen Cluster, der für NSX aktiviert ist.

    Da es sich um einen vorbereiteten Cluster handelt, wird die erforderliche Software automatisch auf dem neu hinzugefügten Host installiert.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Host und wählen Sie Wartungsmodus (Maintenance Mode) > Wartungsmodus beenden (Exit Maintenance Mode) aus.

    DRS gleicht virtuelle Maschinen auf dem Host aus.