Befolgen Sie nachfolgenden Lösungsansatz, wenn der sekundäre NSX Manager im Übergangsmodus festhängt, wie in der Problembeschreibung dargestellt. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie das Backup auf dem primären NSX Manager wiederherstellen, während sich der sekundäre NSX Manager im Übergangsmodus befindet.

Problem

  1. Sie haben primäre und sekundäre NSX Manager konfiguriert.

  2. Sie verwenden das Backup des primären NSX Manager.

  3. Später entfernen Sie den sekundären NSX Manager. Der sekundäre NSX Manager befindet sich im Übergangsmodus.

  4. Nun stellen Sie, aus welchen Gründen auch immer, das Backup auf dem primären NSX Manager wieder her.

  5. In der Datenbank wird der Übergangs-NSX Manager als Sekundär (Secondary) aktualisiert, in der Benutzeroberfläche wird er allerdings als Übergangs- (Transit) angezeigt und die Synchronisierung schlägt fehl.

  6. Möglicherweise ist es nicht möglich, den sekundären NSX Manager zu entfernen oder wieder als sekundär einzustellen.

  7. Beim Versuch, den Übergangs-NSX Manager als sekundär einzustellen, wird die Fehlermeldung NSX Manager-Knoten mit dieser IP-Adresse/diesem Hostnamen bereits vorhanden angezeigt.

  8. Beim Entfernen des Übergangs-NSX Manager wird die Fehlermeldung Benutzername oder Kennwort ungültig angezeigt.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim vCenter, das mit dem primären NSX Manager verknüpft ist, über den vSphere Web Client an.
  2. Navigieren Sie zu Home > Networking & Security> Installation und klicken Sie auf die Registerkarte Management.
  3. Wählen Sie den sekundären NSX Manager aus, den Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf Aktionen (Actions) und anschließend auf Sekundären NSX Manager entfernen (Remove Secondary NSX Manager).

    Ein Dialogfeld zur Bestätigung wird geöffnet.

  4. Aktivieren Sie das Kästchen Vorgang ausführen, auch wenn der Zugriff auf NSX Manager nicht möglich ist (Perform operation even if NSX Manager is inaccessible).
  5. Klicken Sie auf OK.

    Der sekundäre NSX Manager wird aus der primären Datenbank gelöscht.

  6. Fügen Sie den sekundären NSX Manager erneut hinzu.

Nächste Maßnahme

Weitere Informationen zum Hinzufügen des sekundären NSX Manager finden Sie unter Installationshandbuch für NSX.