NSX Manager erkennt die Instanzen, die direkt auf dem vCenter Server für von NSX verwaltete Objekte wie VXLAN-VMKNics von vCenter Server verändert oder entfernt werden. Sobald außerhalb von NSX eine Instanz gelöscht wird, wird ein Systemereignis erstellt. Wenn die VMKNic auf dem Host entfernt wird, aber die VMKNic-Informationen noch in NSX verfügbar sind, zeigt NSX Manager die entfernte VMKNic mit einem Fehler (Error)-Symbol an.

Voraussetzungen

VMKNic wird auf dem Host gelöscht.

Prozedur

  1. Navigieren Sie im vSphere Web Client zu Networking & Security > Installation > Vorbereitung des logischen Netzwerks (Logical Network Preparation).
  2. Blenden Sie auf der Registerkarte VXLAN-Transport (VXLAN Transport) die Cluster und Hosts ein.

  3. Klicken Sie auf das Fehler (Error)-Symbol, um die Informationen zu der VMKNic anzuzeigen, die auf dem Host gelöscht wurde.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle auflösen (Resolve All), um die gelöschte VMKNic auf dem Host erneut zu erstellen.

Ergebnisse

Die gelöschte VMKNic wird auf dem Host erneut erstellt.