vSphere ESX Agent Manager automatisiert die Bereitstellung und Verwaltung von Netzwerk- und Sicherheitsdiensten von NSX und erweitert die Funktion eines ESXi-Hosts durch die Bereitstellung zusätzlicher Dienste, die für eine vSphere-Lösung erforderlich sind.

Protokolle und Dienste von ESX Agent Manager

ESX Agent Manager-Protokolle werden in das vCenter-Protokollpaket aufgenommen.

  • Windows – C:\ProgramData\VMware\vCenterServer\logs\eam\eam.log

  • VCSA – /var/log/vmware/vpx/eam.log

  • ESXi – /var/log/esxupdate.log

Überwachen von ESX Agent Manager

Wichtig:

Stellen Sie sicher, dass das bypassVumEnabled-Flag auf Wahr gesetzt ist, bevor Sie mit der NSX-Installation beginnen, und ändern Sie es nach der Installation wieder in Falsch. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://kb.vmware.com/kb/2053782.

So prüfen Sie den Status von ESX Agent Manager:

  1. Navigieren Sie zu vSphere Web Client.

  2. Klicken Sie auf Verwaltung > vCenter Server-Erweiterungen (Administration > vCenter Server Extensions) und dann auf den vSphere ESX Agent Manager.

    1. Klicken Sie auf die Registerkarte Verwalten (Manage).

      Die Registerkarte Verwalten (Manage) enthält Informationen über aktuell ausgeführte Agencys, verwaiste ESX-Agenten und über die ESX-Agenten, die von ESX Agent Manager verwaltet werden.

      Weitere Informationen zu Agenten und Agencys finden Sie in der vSphere-Dokumentation.

    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Überwachen (Monitor).

      Auf der Registerkarte Überwachen (Monitor) > Ereignisse (Events) werden Informationen zu Ereignissen angezeigt, die ESX Agent Manager zugeordnet sind.