In diesem Abschnitt werden VMware-Lösungskomponenten beschrieben.

VMware SD-WAN Edge

Ein „Thin Edge“, der ohne „IT-Berührung“ über die Cloud bereitgestellt wurde, um für Ihre Apps und virtualisierten Dienste sichere und optimierte Konnektivität zu liefern. Bei den SD-WAN Edges-Instanzen handelt es sich um Zero-Touch-Geräte der Enterprise-Klasse oder virtuelle Software, die sichere und optimierte Konnektivität für private, öffentliche und hybride Anwendungen, Computing-Dienste und virtualisierte Dienste bereitstellt. SD-WAN Edges-Instanzen führen neben dem Hosting von VNF-Diensten (Virtual Network Function) tiefgehende Anwendungserkennung, Anwendungs- und Paketsteuerung, Leistungsmetriken für bedarfsorientierte Standardisierung und End-to-End-QoS (Quality of Service) aus. Um Hochverfügbarkeit (HA) zu liefern, kann ein Edge-Paar bereitgestellt werden. Edges können in Branches, großen Sites und Datencentern bereitgestellt werden. Alle anderen Netzwerkinfrastrukturen werden bedarfsabhängig in der Cloud bereitgestellt.

VMware SD-WAN Orchestrator bietet zentralisierte unternehmensweite Konfigurations- und Echtzeitüberwachung und orchestriert den Datenfluss in und über das SDWAN-Overlay-Netzwerk. Darüber hinaus wird die Bereitstellung virtueller Dienste mit einem Mausklick über Edges, in zentralen und regionalen Enterprise-Service-Hubs und in der Cloud ermöglicht.

VMware SD-WAN Gateways

Das VMware-Netzwerk besteht aus Gateways, die an Netzwerk-Point-of-Presence-Punkten und in Cloud-Datencentern der obersten Ebene auf der ganzen Welt eingesetzt werden und SDWAN-Dienste bis „vor die Haustür“ von SaaS-, IaaS- und Cloud-Netzwerkdiensten sowie Zugang zu privaten Backbones bieten. Virtuelle Gateways mit mehreren Mandanten werden sowohl von VMware-Übergangs- als auch von Cloud-Dienstanbieter-Partnern bereitgestellt. Die Gateways bieten den Vorteil eines bedarfsgesteuerten, skalierbaren und redundanten Cloud-Netzwerks für optimierte Pfade zu Cloud-Zielen sowie für Anwendungen ohne Installation.

Ein Cloud-Edge kann auch mit SD-WAN Gateways konfiguriert werden, um einen Firewallschutz für eingehende Internetverbindungen zu bieten.