Mit der Edge-Lizenzierung können Kunden ein Softwareabonnement mit einem Edge verknüpfen. Ein Softwareabonnement wird durch die Bandbreite, die Edge-Software-Edition, die regionale Geolokalisierung des Gateways und die Abonnementdauer definiert.

Hinweis: Lizenzen werden nicht durch VMware erzwungen (z. B. zur Bandbreitenbegrenzung) und werden nur für die Berichterstellung und Prüfung verwendet.

Edge-Lizenztypen

SD-WAN Orchestrator bietet verschiedene Lizenztypen für bereitgestellte Edges. Diese Lizenztypen eignen sich für POC-Unternehmen, für die kein Abonnement erworben wurde, sowie für Produktionsumgebungen, in denen eine Vielzahl von Lizenztypen zur Anpassung an die vom Kunden erworbenen Abonnements zur Verfügung stehen.

POC-Bereitstellungen

Wenn ein Unternehmen als POC-Bereitstellung (Proof-of-Concept) eingesetzt wird, wählen Sie die POC-Lizenz aus. Es gibt nur einen verfügbaren POC-Lizenztyp, der wie folgt lautet:

POC | 10 GBit/s | Nordamerika, Naher Osten und Afrika, Asien-Pazifik-Raum und Lateinamerika | 60 Monate.

Dies ist die einzige Lizenz, die für ein POC-Unternehmen gewählt werden sollte, und die einzige Lizenz, die von Edges im POC-Unternehmen verwendet wird. Der Orchestrator lässt nicht zu, dass zusätzliche Lizenzen ausgewählt werden, wenn eine POC-Lizenz ausgewählt wird.

Produktionsbereitstellungen

Wenn ein Edge in einem Produktionsunternehmen bereitgestellt wird, sollte der zugewiesene Lizenztyp mit dem erworbenen Softwareabonnement übereinstimmen. Wenn beispielsweise die zur Verwendung mit dem Edge erworbene Abonnement-SKU NB-VC100M-PRE-HO-HG-L34S312P-C konfiguriert wird, ist der korrekte Lizenztyp:

PREMIUM | 100 Mbit/s | <Gateway-Geolokalisierungsregion> | 12 Monate gemäß den markierten Abschnitten der SKU.

Zuweisen eines Edge-Lizenztyps zu einem neuen Edge

Wenn ein neuer Edge bereitgestellt wird, enthält der Konfigurationsbildschirm Neuen Edge bereitstellen (Provision New Edge) das Dropdown-Menü Edge-Lizenz (Edge License). Dieses Menü enthält eine Liste der verfügbaren Edge-Lizenztypen, die dem neu erstellten Edge zugewiesen werden können. Außerdem enthält es ein Suchfeld, um das Auffinden der richtigen Lizenz zu erleichtern.

Weitere Informationen zur Bereitstellung eines neuen Edge finden Sie unter Bereitstellen eines neuen Edge.

Hinweis: Ab Version 4.0.0 ist die Edge-Lizenzierung standardmäßig aktiviert, und ein Benutzer muss beim Erstellen eines neuen Edge einen Edge-Lizenztyp zuweisen. Diese Anforderung hilft VMware, Kundenabonnements nachzuverfolgen, und vereinfacht und standardisiert den von Partnern gesendeten Edge-Aktivierungsbericht.

Zuweisen eines Edge-Lizenztyps zu einem vorhandenen Edge

So weisen Sie einem vorhandenen Edge eine Lizenz zu:
  • Klicken Sie im Unternehmensportal auf Konfigurieren (Configure) > Edges.
  • Um jedem Edge eine Lizenz zuzuweisen, klicken Sie auf den Link zu dem Edge und wählen Sie die Lizenz auf der Seite Edge-Übersicht (Edge Overview) aus. Sie können auch den Edge auswählen und auf Aktionen (Actions) > Edge-Lizenz zuweisen (Assign Edge License) klicken, um die Lizenz zuzuweisen.
  • Wählen Sie zum Zuweisen einer Lizenz zu mehreren Edges die entsprechenden Edges aus, klicken Sie auf Aktionen (Actions) > Edge-Lizenz zuweisen (Assign Edge License) und wählen Sie die Lizenz aus.

Wenn der richtige Lizenztyp für ein Abonnement nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den unterstützenden Partner, um dem Unternehmen die Lizenz zuzuweisen. Wenn der Partner den korrekten Lizenztyp nicht finden kann, oder wenn das Unternehmen direkt von VMware verwaltet wird, wenden Sie sich an den VMware SD-WAN-Support. Bis der korrekte Lizenztyp verfügbar ist, kann vorübergehend ein anderer Lizenztyp zugewiesen werden. Der korrekte Lizenztyp sollte zugewiesen werden, nachdem er zur Verfügung gestellt wurde.

Wenn der falsche Lizenztyp für den Edge ausgewählt wird, wird der Aktivierungsbericht für dieses Unternehmen nicht korrekt angezeigt, und die Lizenzzuweisung stimmt nicht mit den Käufen des Kunden überein. Diese Inkonsistenzen bei der Lizenzierung werden bei einer Prüfung gekennzeichnet.

Berichte zu Edge-Lizenzen

Standardadministrator-Superuser, Standardadministratoren, Unternehmensexperten und Benutzer des Kundensupports können einen Bericht mit den ihrem Unternehmen zugewiesenen Lizenzen anzeigen und erzeugen.

Klicken Sie im Unternehmens-Portal auf Verwaltung (Administration) > Edge-Lizenzierung (Edge Licensing).

Klicken Sie auf Bericht (Report), um einen Bericht zu den Lizenzen und den verknüpften Edges im CSV-Format zu generieren.