Die Analyseschnittstelle gibt die Schnittstelle und die Schnittstellen-IP an, die ein Edge für SNMP-Abfragen, den Empfang von AMON-Traps usw. verwendet. Nachdem Sie einen Analyse-Edge bereitgestellt haben, können Sie die standardmäßige Analyseschnittstelle im globalen Segment für den Edge zur Aufnahme von Daten wie SNMP, AMON, Traps und Syslog außer Kraft setzen, indem Sie das Kontrollkästchen Analyse aktiviert (Analytics Enabled) unter Analyseschnittstelle (Analytics Interface) auf der Seite „Geräteeinstellungen (Device Settings)“ des Edge aktivieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Analyseschnittstelle auf einem SD-WAN Edge zu konfigurieren:

Prozedur

  1. Navigieren Sie in der SD-WAN Orchestrator-Instanz zu Konfigurieren (Configure) > Edges.
    Die Seite Edges wird angezeigt.
  2. Wählen Sie einen Edge aus, für den Sie die Analyseschnittstelle konfigurieren möchten, und klicken Sie auf das Symbol unter der Spalte Gerät (Device).
    Die Seite „Geräteeinstellung (Device Setting)“ für den ausgewählten Edge wird angezeigt.
  3. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Segment konfigurieren (Configure Segment) das globale Segment zum Konfigurieren einer Analyseschnittstelle aus.
    Hinweis: Derzeit werden die Quellschnittstelle und das analysefähige Flag nur für das globale Segment unterstützt. Die Einstellungen für nicht globale Segmente werden ignoriert, auch wenn sie festgelegt sind.
  4. Navigieren Sie zum Bereich Analyseschnittstelle (Analytics Interface) und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Analyse aktiviert (Analytics Enabled), wenn Sie die Standardanalyseschnittstelle auf dem globalen Segment für das Edge außer Kraft setzen möchten.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü Quellschnittstelle (Source Interface) eine Analyseschnittstelle für den Edge aus, um Daten zu aufnehmen.
    Der Edge wählt automatisch eine Schnittstelle mit dem Feld „Ankündigen (Advertise)“ als Quellschnittstelle aus, wenn das Kontrollkästchen Analyse aktiviert (Analytics Enabled) nicht aktiviert ist oder das Kontrollkästchen Analyse aktiviert (Analytics Enabled) aktiviert ist, und die Quellschnittstelle auf Keine (None) festgelegt ist.
  6. Klicken Sie auf Änderungen speichern (Save Changes).

Nächste Maßnahme