Im Operator-Portal können Sie Partner erstellen und die Einstellungen konfigurieren, damit die Partner eine Kundengruppe selbsttätig verwalten können.

Nur Operator-Superuser, Standard- und Business Specialist-Operatoren können einen neuen Partner erstellen.

Hinweis: Als Operator-Superuser können Sie die Erstellung neuer Partner vorübergehend deaktivieren, indem Sie die Systemeigenschaft session.options.disableCreateEnterpriseProxy auf „True“ setzen. Sie können diese Option verwenden, wenn SD-WAN Orchestrator die Nutzungskapazität überschreitet.

Navigieren Sie im Operator-Portal zu Partner verwalten (Manage Partners).

  1. Klicken Sie auf der Seite Partner verwalten (Manage Partners) auf Neuer Partner (New Partner) oder auf Aktionen (Actions) > Neuer Partner (New Partner).
  2. Geben Sie im Fenster Neuer Partner (New Partner) die folgenden Details ein:

    Neuen Partner erstellen (Create New Partner)

    Option Beschreibung
    Name Geben Sie den neuen Partner ein
    Domäne (Domain) Geben Sie den Domänennamen des Partners ein
    Zugriff auf VeloCloud-Support (VeloCloud Support Access) Diese Option ist standardmäßig ausgewählt und gewährt Zugriff auf den VMware-Support zum Anzeigen und Konfigurieren der Einstellungen des Partners sowie zum Beheben von Problemen bei diesen Einstellungen.
    Zugriff auf Gateway-Verwaltung erteilen (Grant Gateway Management Access) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, damit der Partner die Gateways erstellen und verwalten kann.
    Straßenadresse, Stadt, Bundesland, Land, Postleitzahl (Street Address, City, State, Country, ZIP/Postcode) Geben Sie relevante Adressdetails in den entsprechenden Feldern ein.
    Tabelle 1. Administratorkonto für anfängliche Partner (Initial Partners Admin Account)
    Option Beschreibung
    Benutzername (Username) Geben Sie den Benutzernamen im Format user@domain.com ein.
    Kennwort (Password) Geben Sie ein Kennwort für den Partner ein.
    Bestätigen (Confirm) Geben Sie das Kennwort erneut ein.
    Vorname, Nachname, Telefon, Mobiltelefon (First Name, Last Name, Phone, Mobile Phone) Geben Sie Details wie Name und Telefonnummer in den entsprechenden Feldern ein.
    E-Mail des Kontakts (Contact Email) Geben Sie die E-Mail-Adresse ein. Die Alarme zum Dienststatus werden an diese E-Mail-Adresse gesendet.

Standardeigenschaften (Default Properties)

Standardmäßig werden die folgenden Eigenschaften den Kunden zugewiesen, die vom Partner verwaltet werden. Bei Bedarf kann der Partner die Einstellungen für jeden Kunden ändern.

Tabelle 2.
Option Beschreibung
Gateway-Pool (Gateway Pool)

Klicken Sie auf Hinzufügen (Add), um den SD-WAN Gateway Pool in der verfügbaren Liste auszuwählen. Nach dem Hinzufügen der SD-WAN Gateway Pools können Sie auf Ändern (Modify) klicken, um die Pools hinzuzufügen oder zu entfernen.

Weitere Informationen zu SD-WAN Gateway Pools finden Sie unter Verwalten von Pools und Gateways.

Software-Image (Software Image)

Klicken Sie auf Hinzufügen (Add), um das Software-Image in der verfügbaren Liste auszuwählen. Nach dem Hinzufügen des Software-Images können Sie auf Ändern (Modify) klicken, um die Images hinzuzufügen oder zu entfernen.

Weitere Informationen zu Software-Images finden Sie unter Software-Images.

Edge-Lizenzierung Klicken Sie auf Hinzufügen (Add), um die SD-WAN Edge-Lizenzen in der verfügbaren Liste auszuwählen. Nach dem Hinzufügen der Lizenzen können Sie auf Ändern (Modify) klicken, um die Lizenzen hinzuzufügen oder zu entfernen. Diese Option ist nur verfügbar, wenn der Wert der Systemeigenschaft session.options.enableEdgeLicensing auf „true“ festgelegt ist.
Hinweis: Die Lizenztypen können auf mehreren VMware SD-WAN Edges verwendet werden. Es wird empfohlen, den Partnern Zugriff auf alle Lizenztypen zu erteilen, die der zugehörigen Edition und Region entsprechen. Weitere Informationen finden Sie unter Edge-Lizenzierung.

Klicken Sie auf Erstellen (Create).

Der Name des neuen Partners wird auf der Seite Partner verwalten (Manage Partners) angezeigt. Sie können auf den Namen des Partners klicken, um zum Partner-Portal zu navigieren und dem Partner weitere Konfigurationen hinzuzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Partnerinformationen.