In einigen Installationen ist es möglich, verschiedene Schnittstellentypen für das Gateway zu kombinieren und bereitzustellen. Dies geschieht in der Regel, wenn Sie über einen OAM ohne SR-IOV verfügen. Für diese benutzerdefinierte Konfiguration sind zusätzliche Schritte erforderlich, da dies dazu führt, dass die Schnittstellen nicht mehr in der richtigen Reihenfolge angegeben werden.

  1. Notieren Sie sich die MAC-Adresse jeder Schnittstelle.

    VMware: Navigieren Sie nach dem Erstellen der Maschine zu Einstellungen bearbeiten (Edit Settings) und kopieren Sie die MAC-Adresse.

    vcg-edit-settings-new-network

    KVM: Nachdem Sie die VM definiert haben, führen Sie den folgenden Befehl aus:

    vcg-kvm-command