Elastische IP-Adressen (EIPs) sind öffentliche IP-Adressressourcen, die Sie unabhängig voneinander erwerben und aufbewahren können. Sie können eine EIP erstellen oder eine freigegebene EIP über die Konsole reaktivieren. In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie eine EIP erstellen und an die sekundäre (öffentliche) Schnittstelle binden.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über ein AliCloud-Konto und Anmeldeinformationen verfügen.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie über eine Elastic Network Interface (ENI) verfügen, der die elastische IP-Adresse zugewiesen werden soll. Schritte zum Erstellen einer ENI finden Sie unter Erstellen einer Elastic Network Interface.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der VPC-Konsole an.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf der linken Seite auf Elastische IP-Adressen (Elastic IP Addresses).
    Die Seite Elastische IP-Adressen (Elastic IP Addresses) wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf EIP erstellen (Create EIP).
    Die Seite Elastische IP-Adresse (Elastic IP) wird angezeigt.
  4. Konfigurieren Sie die EIP.
    1. Wählen Sie die Region der zu erstellenden EIP aus.
      Stellen Sie sicher, dass die EIP und die Cloud-Instanz, die der EIP zugeordnet werden soll, zur selben Region gehören.
    2. Legen Sie die maximale Bandbreite für die zu erstellende EIP fest, je nach Anforderung.
    3. Wählen Sie die Anzahl der EIPs aus, die Sie mit denselben Konfigurationen erstellen möchten. Der Standardwert für Menge (Quantity) ist 1.
  5. Klicken Sie auf Jetzt kaufen (Buy Now).
    Die Seite Bestellung bestätigen (Confirm Order) wird angezeigt.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Elastische IP Adresse/Servicevertrag (Elastic IP Agreement of Service) und klicken Sie auf Aktivieren (Activate).
    Klicken Sie auf der Seite Elastische IP-Adressen (Elastic IP Addresses) auf Aktualisieren (Refresh), um die neu erstellte EIP-Instanz anzuzeigen.
  7. Um die EIP-Instanz einer sekundären (öffentlichen) Elastic Network Interface (ENI) des Edge zuzuweisen, klicken Sie unter der Spalte Aktionen (Actions) auf Binden (Bind). Die Seite Elastische IP-Adresse binden (Bind Elastic IP Address) wird angezeigt.
    1. Wählen Sie im Dropdown-Menü Instanztyp (Instance Type) die sekundäre ENI (secondary ENI) aus.
    2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Sekundäre ENI (Secondary ENI) die Schnittstelle aus, an die Sie die EIP binden möchten.
    3. Klicken Sie auf OK.

Nächste Maßnahme