Die Funktion Netzwerkübersicht (Network Overview) hilft bei der Überwachung von Netzwerken durch Überprüfen der Statusübersicht für den Edge und den Link (aktivierten Edge). Wenn Sie im Navigationsbereich auf Überwachen (Monitor) > Netzwerkübersicht (Network Overview) klicken, wird der Bildschirm Netzwerkübersicht (Network Overview) geöffnet, in dem eine Übersicht über die Unternehmen, in denen SD-WAN Edge-Geräte ausgeführt werden, sowie über Nicht-SD-WAN-Ziele, Profile, Segmente, Softwareversionen und deren Systemkonfigurationszeit sowie über den Laufzeitstatus bereitgestellt wird.

Im Bildschirm Netzwerkübersicht (Network Overview) werden die Zusammenfassungsinformationen zu einem Netzwerk in drei Dashboard-Bereichen angezeigt:
  • SD-WAN Edge-Statistik: Enthält die folgenden Informationen zu den Edges und Links:
    • Gesamtzahl der Edges
    • Gesamtanzahl der Edge-Hubs
    • Gesamtzahl der Links
    • Gesamtanzahl der Hub-Links
    • Anzahl der Edges/Edge-Hubs (Verbunden, Herabgestuft und Ausgefallen)
    • Anzahl der Links/Hub-Links (Stabil, Instabil und Ausgefallen)
  • Tabelle „Dashboard-Übersicht“: Eine Tabelle, die die zehn wichtigsten Edges, Edge-Hubs, Links oder Hub-Links anzeigt, sortiert nach der letzten Kontaktzeit, basierend auf den ausgewählten Filterkriterien im Abschnitt mit der SD-WAN Edge-Statistik.
  • Nicht-Edge-Statistiken: Enthält die folgenden nicht Edge-bezogenen Informationen:
    • Gesamtzahl der VNF-fähigen (Virtual Network Functions) Edges
    • Anzahl der VNF-fähigen Edges (Fehler, Ein und Aus)
    • Gesamtzahl der VMware-Aktiv/Standby-Paar-fähigen Edges
    • Anzahl der VMware-Aktiv/Standby-Paar-fähigen Edges (Fehlgeschlagen, Ausstehend und Bereit)
    • Gesamtzahl der aktivierten Nicht-SD-WAN-Ziele-Instanzen
    • Anzahl der Nicht-SD-WAN-Ziele (Verbunden und Offline)
    • Anzahl der verwendeten Profile von der Gesamtzahl der für das Unternehmen konfigurierten Profile.
    • Anzahl der aktivierten Segmente von der Gesamtzahl der für das Unternehmen konfigurierten Segmente.
    • Anzahl der Edges mit aktueller Softwareversion von der Gesamtzahl der für das Unternehmen konfigurierten Edges.
      Hinweis: Die unterstützte Mindestversion des Edge ist 2.4.0. Sie können die Edge-Zielversion, mit der die Edges verglichen werden, mit der Systemeigenschaft product.edge.version.minimumSupported ändern.

Sie können außerdem detaillierte Informationen zu einem bestimmten Element im Bildschirm Netzwerkübersicht (Network Overview) erhalten, indem Sie auf den Link für das jeweilige Element oder die entsprechende Metrik klicken. Wenn Sie beispielsweise auf den Link Edge in der Tabelle „Dashboard-Übersicht“ klicken, gelangen Sie zum Dashboard mit Edge-Details für den ausgewählten Edge.

Sie können das Aktualisierungsintervall für die Informationen, die im Dashboard „Netzwerkübersicht“ (Network Overview) angezeigt werden, auf eine der folgenden Optionen festlegen:
  • Anhalten (pause)
  • 30 Sek. (30s)
  • 60 Sek. (60s)
  • 5 Min. (5min)

SD-WAN Edge-Status und Übergänge

Übergänge werden durch Edge-Taktsignale gesteuert (die unter normalen Umständen alle 30 Sekunden auftreten), unabhängig von den Links, über die Taktsignale empfangen werden.

In der folgenden Tabelle werden die Verbindungsstatustypen und Übergänge für einen SD-WAN Edge beschrieben.

Farbe Edge-Zustand Beschreibung
Grün Verbunden
  • Ein Edge befindet sich im verbundenen Zustand, wenn in den letzten 60 Sekunden ein Taktsignal vom Edge empfangen wurde.
  • Der Edge wechselt vom Status „Verbunden (Connected)“ zum Status „Herabgestuft (Degraded)“, wenn der Orchestrator feststellt, dass vom Edge für mehr als 60 Sekunden kein Taktsignal empfangen wurde.
  • Der Edge wechselt vom Status „Verbunden (Connected)“ zum Status „Offline“, wenn der Orchestrator innerhalb einer Zeitspanne von 2 Minuten (120 Sekunden) nicht zwei aufeinander folgende Taktsignale vom Edge empfangen hat.
Bernstein Herabgestuft
  • Ein Edge weist den Status „Herabgestuft (Degraded)“ auf, wenn die Edge-zu-Orchestrator-Konnektivität möglicherweise aufgrund von vorübergehenden Netzwerkbedingungen beeinträchtigt ist.
  • Der Edge wechselt vom Status „Herabgestuft (Degraded)“ zum Status „Offline“, wenn der Orchestrator feststellt, dass vom Edge für mehr als 2 Minuten (120 Sekunden) kein Taktsignal empfangen wurde.
Rot Offline Ein Edge befindet sich im Offlinezustand, wenn der Edge den Orchestrator aufgrund einer dauerhaften Netzwerkbedingung nicht erreichen kann.

SD-WAN Orchestrator-Verbindungsstatus und Übergänge

SD-WAN Orchestrator steuert Statusänderungen zwischen den verschiedenen Verbindungszuständen auf der Grundlage der letzten Statusänderung, wobei der Zeitpunkt, zu dem die Verbindung zuletzt aktiv war, und der Zeitpunkt, zu dem das Ereignis zuletzt aufgetreten ist, berücksichtigt werden. Die Übergänge werden durch eine Kombination folgender Elemente gesteuert:
  • Vom Edge gemeldete Werte der Link-Statistiken, die empfangen werden, wenn der Edge die Link-Statistiken an den Orchestrator überträgt (erfolgt alle 5 Minuten).
  • Von Edge gemeldete Ereignisse, die durch Edge-Taktsignale empfangen werden (erfolgt alle 30 Sekunden).

In der folgenden Tabelle werden die Verbindungsstatustypen und Übergänge für einen SD-WAN Orchestrator-Link beschrieben.

Farbe Edge-Zustand Beschreibung
Grün Stabil Ein Link befindet sich im stabilen Zustand, wenn die Verbindungsbedingungen als stabil erscheinen und der Orchestrator die Linkstatistiken konsistent empfängt.
Bernstein Instabil Ein Link weist den Status „Instabil (Unstable)“ auf, wenn eine erwartete Übertragung einer Link-Statistik nicht empfangen wird oder der Link ausgefallen ist, aber noch nicht seit 10 Minuten inaktiv ist.
Rot Getrennt Ein Link weist den Status „Getrennt (Disconnected)“ auf, wenn der Link seit mehr als 10 Minuten inaktiv ist.

SD-WAN Edge-Bastion-Status und Übergänge

In der folgenden Tabelle werden die Bastion-Statustypen und Übergänge für einen SD-WAN Edge beschrieben.

Status von Bastion Beschreibung
UNCONFIGURED Der anfängliche Zustand eines SD-WAN Edge vor seiner Bereitstellung. Der SD-WAN Edge ist nur im privaten Orchestrator verfügbar.
STAGE_REQUESTED Ein Zwischenstatus, bevor der SD-WAN Edge für den öffentlichen Orchestrator bereitgestellt wird.
STAGED Der SD-WAN Edge wird für den öffentlichen Orchestrator bereitgestellt.
UNSTAGE_REQUESTED Ein Zwischenstatus, bevor der SD-WAN Edge aus dem öffentlichen Orchestrator entfernt wird.
UNSTAGED Der SD-WAN Edge wird aus dem öffentlichen Orchestrator entfernt und ist nur in privatem Orchestrator verfügbar.
PROMOTION_REQUESTED

Ein Zwischenstatus, wenn ein Benutzer eine Heraufstufung für den SD-WAN Edge vom öffentlichen Orchestrator zum privaten Orchestrator angefordert hat.

PROMOTION_PENDING

Die Konfiguration für den heraufzustufenden SD-WAN Edge wurde an den öffentlichen Orchestrator gesendet und wartet darauf, dass der Edge das Taktsignal zurück an den privaten Orchestrator sendet.

PROMOTED Der SD-WAN Edge wurde erfolgreich zum privaten Orchestrator heraufgestuft und sendet derzeit Taktsignale an den privaten Orchestrator.
Hinweis: Diese Status sind nur verfügbar, wenn die Bastion-Orchestrator-Funktion auf dem SD-WAN Orchestrator aktiviert ist.

Weitere Informationen finden Sie im Bastion-Orchestrator-Konfigurationshandbuch unter https://docs.vmware.com/de/VMware-SD-WAN/index.html.