Nach der Integration von Telegraf in ein SD-WAN Gateway können Sie die Leistungsindikatoren aus der konfigurierten Eingabe erfassen und in das Ausgabe-Plug-In exportieren.

In der folgenden Tabelle sind die unterstützten Leistungsindikatoren aufgeführt, die von einem SD-WAN Gateway exportiert werden können.

Leistungsindikatorname Beschreibung Verfügbarkeit Unterstützte Mindestversion von SD-WAN
number_of_edges Anzahl der mit dem Gateway verbundenen Edges Global 4.3.0
number_of_tunnels Anzahl der dem Gateway zugeordneten Tunnel Global 4.3.0
IPv4, IPv6 4.5.0
number_of_routes Anzahl der im Gateway installierten Routen Global 4.3.0
number_of_flows Gesamtanzahl der aktiven Flows im Gateway Global 4.3.0
active_NAT_entries Anzahl der aktiven NAT-Einträge pro Peer. Global 4.3.0
free_NAT_entries Anzahl der freien freigegebenen Arbeitsspeichereinträge, die für NAT zugewiesen sind Global 4.3.0
stale_NAT_entries Anzahl der veralteten NAT-Einträge im System. Dadurch werden nur die veralteten Einträge aufgrund eines Referenzzählungsfehlers protokolliert. Global 4.3.0
stale_tunnel_entries Anzahl der veralteten Tunneleinträge im Gateway Global 4.3.0
stale_peer_objects Anzahl der veralteten Peer-Objekte im Gateway Global 4.3.0
stale_flow_entries Anzahl der veralteten Flow-Einträge im Gateway Global 4.3.0
sched_drop Aufgrund des Grenzwerts für die Bandbreite gelöschte Pakete im Planer Global 4.3.0
flow_drop Pakete wurden aufgrund eines Fehlers bei der Flow-Suche und eines Fehlers bei der Flow-Erstellung gelöscht Global 4.3.0
route_drop Pakete, die aufgrund eines Fehlers bei der Routensuche und der Routenintegrität gelöscht wurden. Routing-Kontrollpakete, die aufgrund von Ausnahmen verworfen werden, werden ebenfalls berücksichtigt. Global 4.3.0
nat_drop Pakete, die aufgrund eines NAT-Lookup-Fehlers und eines NAT-Erstellungsfehlers gelöscht wurden Global 4.3.0
over_capacity_drop Pakete, die aufgrund von Grenzwertüberschreitungen der internen Übergabe-Warteschlange und aufgrund geringer Paketpuffer im System verworfen wurden Global 4.3.0
vcmp_drop VCMP-Steuerung und Datenpaketverlust aufgrund von VCMP-Integritätsprüfungen und -ausnahmen Global 4.3.0
invalid_pkt_drop Pakete wurden wegen ungültiger Prüfsumme, TTL und ungültiger Paketgröße verworfen Global 4.3.0
misc_drop Pakete wurden aufgrund anderer Fehler und Ausnahmen gelöscht Global 4.3.0
num_nsd_paths_up/down Anzahl der NSD-Tunnel im Zustand AKTIV/INAKTIV im Gateway Global 4.3.0
num_paths_INITIAL

Anzahl der Tunnel im Zustand ANFÄNGLICH.

Der Status ANFÄNGLICH zeigt an, dass das Edge gerade eine Tunnelanforderung an das Gateway initiiert hat.

Global 4.3.0
IPv4, IPv6 4.5.0

num_paths_MEASURING_TX_BW

num_paths_MEASURING_RX_BW

Nach dem Initiieren einer Tunnelanforderung wird die tx- und rx-Bandbreite für die Tunnel von Edge zu Gateway gemessen, bevor sie in den STABILEN Zustand übergeht. Die Anzahl der Tunnel, für die tx- und rx-Bandbreite gemessen wird, wird unter den entsprechenden Indikatoren nachverfolgt. Global 4.3.0
IPv4, IPv6 4.5.0
num_paths_STABLE

Anzahl der Tunnel im STABILEN Zustand.

Der STABILE Zustand gibt an, dass der Tunnel zwischen Edge und Gateway eingerichtet wurde und der Tunnel stabil ist.

Global 4.3.0
IPv4, IPv6 4.5.0
num_paths_UNSTABLE

Anzahl der Tunnel im Zustand INSTABIL.

Wenn die Werte für Verlust, Latenz und Jitter den definierten Schwellenwert überschreiten, geht der Tunnel in den Zustand INSTABIL über.

Global 4.3.0
IPv4, IPv6 4.5.0
num_paths_QUIET Wenn während eines definierten Zeitintervalls keine Pakete im Pfad empfangen werden, werden die Pfadübergänge in den RUHEZUSTAND und die Anzahl dieser Pfade nachverfolgt Global 4.3.0
IPv4, IPv6 4.5.0
nat_cnt Anzahl der aktiven NAT-Einträge pro Unternehmen Pro Unternehmen 4.3.0
route_cnt Anzahl der Routeneinträge, die im Gateway pro Unternehmen installiert sind Pro Unternehmen 4.3.0
flow_cnt Gesamtanzahl der aktiven Flows pro Unternehmen. Pro Unternehmen 4.3.0
tx_packets Anzahl der vom Gateway übertragenen Pakete Pro Unternehmen, Edge-Tunnel 4.3.0
Per Nicht-SD-WAN-Ziel 4.5.0
tx_bytes Anzahl der vom Gateway übertragenen Byte Pro Unternehmen, Edge-Tunnel 4.3.0
Per Nicht-SD-WAN-Ziel 4.5.0
rx_packets Anzahl der vom Gateway empfangenen Pakete Pro Unternehmen, Edge-Tunnel 4.3.0
Per Nicht-SD-WAN-Ziel 4.5.0
rx_bytes Anzahl der vom Gateway empfangenen Byte Pro Unternehmen, Edge-Tunnel 4.3.0
Per Nicht-SD-WAN-Ziel 4.5.0
vc_queue_<queue_name>_len Anzahl der Pakete, die sich in jeder in Kapazität von Gateway-Komponenten aufgelisteten Übergabe-Warteschlange befinden Global 4.3.0
vc_queue_<queue_name>_drop Anzahl der verworfenen Pakete in jeder Übergabe-Warteschlange, die in Kapazität von Gateway-Komponenten aufgeführt sind Global 4.3.0
dpdk_mbuf_pending Anzahl der Puffer, die bereits verarbeitet wurden und auf die Freigabe warten Global 4.3.0
dpdk_mbuf_locked_fail Gibt an, wie oft der GET-Puffervorgang beim Abrufen eines Puffers aus dem gesperrten Pool fehlschlägt Global 4.3.0
dpdk_mbuf_locked_free Anzahl der im gesperrten Pool vorhandenen freien Puffer Global 4.3.0
dpdk_mbuf_pool_free Anzahl der freien Puffer Global 4.3.0

nombuf

Gesamtanzahl der Fehler bei der RX-Mbuf-Zuteilung Global 4.3.0
mbuf_low Gibt an, wie oft der mbuf_low-Schwellenwert erreicht wurde Global 4.3.0
net_sch.pkt_cnt Anzahl der vom Net Scheduler verwendeten Puffer Global 4.3.0
link_sch.pkt_cnt Anzahl der vom Link-Scheduler verwendeten Puffer Global 4.3.0
link_sch_cosq.pkt_cnt Anzahl der Puffer, die vom Link Cos Scheduler verwendet werden Global 4.3.0
mp.rt_pkts_stored Anzahl der Puffer, die vom VCMP-Speicher für erneute Übertragungen verwendet werden Global 4.3.0
mp.reseq_qlen Anzahl der Puffer, die für die VCMP-Resequenzierung verwendet werden Global 4.3.0
mp.jitter_pkt_bufs Anzahl der Puffer, die für die VCMP-Jitter-Verwaltung verwendet werden Global 4.3.0
ipfrag.current_cnt Anzahl der Puffer, die zum Speichern fragmentierter Pakete zugeteilt wurden Global 4.3.0
<tx/rx>_pktsize_0_63 Anzahl der in einem Gateway gesendeten/empfangenen Pakete mit einer Größe von 0–63 Byte Pro Schnittstelle 4.5.0
<tx/rx>_pktsize_64_127 Anzahl der in einem Gateway gesendeten/empfangenen Pakete mit einer Größe von 64–127 Byte Pro Schnittstelle 4.5.0
<tx/rx>_pktsize_128_255 Anzahl der in einem Gateway gesendeten/empfangenen Pakete mit einer Größe von 128–255 Byte Pro Schnittstelle 4.5.0
<tx/rx>_pktsize_256_511 Anzahl der in einem Gateway gesendeten/empfangenen Pakete mit einer Größe von 256–511 Byte Pro Schnittstelle 4.5.0
<tx/rx>_pktsize_512_1023 Anzahl der in einem Gateway gesendeten/empfangenen Pakete mit einer Größe von 512–1023 Byte Pro Schnittstelle 4.5.0
<tx/rx>_pktsize_1024_1499 Anzahl der in einem Gateway gesendeten/empfangenen Pakete mit einer Größe von 1024–1499 Byte Pro Schnittstelle 4.5.0
<tx/rx>_pktsize_1500 Anzahl der in einem Gateway gesendeten/empfangenen Pakete mit einer Größe von mehr als 1.500 Byte Pro Schnittstelle 4.5.0