SD-WAN Orchestrator besteht aus Rollen mit unterschiedlichen Berechtigungen. Als Operator-Superuser können Sie einem Benutzer eine vordefinierte Rolle zuweisen. Mit der Rollenanpassung können Sie den vorhandenen Satz von Berechtigungen für die Funktionsrollen anpassen.

Sie können nur die Funktionsrollen und nicht die Sammelrollen anpassen. Wenn Sie eine Funktionsrolle anpassen, wirken sich die Änderungen auf die Sammelrollen aus, die aus der angepassten Funktionsrolle bestehen. Weitere Informationen finden Sie unter Funktionsrollen.

Informationen zur Aktivierung oder Deaktivierung eines Partner-Superusers, um die Rollenberechtigungen anderer Partner-Benutzer und Enterprise-Benutzer des Partners anzupassen, finden Sie unter Konfigurieren von Partnerinformationen.

Informationen zur Aktivierung oder Deaktivierung eines Enterprise-Superusers, um die Rollenberechtigungen anderer Enterprise-Benutzer anzupassen, finden Sie unter Konfigurieren von Kunden.

Die Rollenanpassung wird wie folgt auf die Funktionsrollen angewendet:

  • Die Anpassungen auf der Enterprise-Ebene überschreiben die Anpassungen auf der Partner- oder Operator-Ebene.
  • Die Anpassungen auf der Partner-Ebene überschreiben die Anpassungen auf der Operator-Ebene.
  • Nur wenn keine Anpassungen auf der Partner- oder Enterprise-Ebene vorgenommen werden, werden die Anpassungen des Operators global auf alle Benutzer im SD-WAN Orchestrator angewendet.

Klicken Sie im Operator-Portal auf Rollenanpassung (Role Customization).

Sie können die folgenden Vorgänge durchführen:

  • Aktuelle Berechtigungen anzeigen (Show Current Privileges): Zeigt die aktuellen Berechtigungen für Funktionsrollen an. Sie können die Berechtigungen aller Funktionsrollen anzeigen und sie im CSV-Format herunterladen.
  • Neues Paket (New Package): Ermöglicht das Erstellen eines neuen Pakets mit angepassten Rollenberechtigungen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines neuen angepassten Pakets.
  • Auf Systemstandardeinstellung zurücksetzen (Reset to System Default): Ermöglicht das Zurücksetzen der aktuellen Rollenberechtigungen auf Standardeinstellungen. Nur die angepassten Berechtigungen, die auf die Funktionsrollen im Operator-Portal angewendet werden, werden auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Wenn Ihre Partner oder Kunden ihre Berechtigungen für Funktionsrollen im Partner- oder Enterprise-Portal angepasst haben, bleiben diese Einstellungen unverändert.

Klicken Sie auf Aktionen (Actions), um die folgenden Aktivitäten auszuführen:

  • Paket hochladen (Upload Package): Ermöglicht das Hochladen eines angepassten Pakets. Weitere Informationen finden Sie unter Hochladen von benutzerdefinierten Paketen.
  • Paket klonen (Clone Package): Ermöglicht das Erstellen einer Kopie des ausgewählten Pakets.
  • Paket ändern (Modify Package): Ermöglicht das Bearbeiten der Anpassungseinstellungen im ausgewählten Paket. Sie können auch auf den Link zum Paket klicken, um die Einstellungen zu bearbeiten.
  • Paket löschen (Delete Package): Entfernt das ausgewählte Paket. Ein Paket kann nicht gelöscht werden, wenn es bereits verwendet wird.
  • Paket anwenden (Apply Package): Wendet die im ausgewählten Paket verfügbare Anpassung auf die vorhandenen Funktionsrollen an. Mit dieser Option werden die Rollenberechtigungen nur auf der aktuellen Ebene geändert. Wenn Anpassungen auf Operator-Ebene oder auf einer niedrigeren Ebene für dieselbe Rolle verfügbar sind, hat die untere Ebene Vorrang.

Sie können auch vor dem Paketnamen auf das Download-Symbol klicken, um das Paket als JSON-Datei herunterzuladen.