Mit Zero Touch-Bereitstellung können Sie Edges aktivieren, indem Sie die Edges einschalten und mit dem Internet verbinden.

Mit dieser Methode entfällt die Notwendigkeit eines Aktivierungslinks. Mit dieser Funktion kann der Dienstanbieter die Edges vorkonfigurieren und an die Kunden liefern lassen. Die Kunden müssen die Edges nur einschalten und die Kabel mit dem Internet verbinden, um die Edges zu aktivieren.

Diese Methode der Edge-Aktivierung ist auch nützlich, wenn die Person am Remote-Standort ein Laptop/Tablet/Smartphone nicht mit dem SD-WAN Edge verbinden kann und daher keine E-Mail-Adresse verwenden oder nicht auf einen Aktivierungscode bzw. eine URL klicken kann.

Hinweis: Zero Touch-Bereitstellung wird jetzt auf den Edge-Modellen 510, 510 LTE, 6x0 und 3xx0 unterstützt.
Führen Sie als Partnerbenutzer die folgenden Aufgaben aus, um Edges mit der Zero Touch-Bereitstellung zu aktivieren: