Sie können einen Edge einem anderen Kunden neu zuweisen, bevor der Edge aktiviert wird.

Wenn Sie einen bereits aktivierten Edge neu zuweisen möchten, müssen Sie den Edge deaktivieren und den Edge dann einem anderen Kunden neu zuweisen. Anweisungen zum Deaktivieren eines Edge finden Sie unter Remote-Aktionen. Nachdem Sie den Edge deaktiviert haben, ändert sich der Edge-Zustand in „Offline“. Sie können den Edge nun einem anderen Kunden neu zuweisen.

So weisen Sie einen Edge einem anderen Kunden neu zu:

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei SD-WAN Orchestrator an und wechseln Sie dann zu Zero Touch-Bereitstellung (Zero Touch Provisioning) > Zugewiesen (Assigned).
  2. Wählen Sie den Edge aus, den Sie erneut zuweisen möchten, und klicken Sie dann auf Aktionen (Actions) > Erneut zuweisen... (Reassign...). Das modale Popup-Fenster „Edge-Bestandslistenzuweisung (Edge Inventory Assignment)“ wird angezeigt.
  3. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Kunde (Customer) den Kunden aus, dem Sie den Edge neu zuweisen möchten.
  4. Wählen Sie in den Dropdown-Listen Profil (Profile) und Edge-Lizenz (Edge License) das erforderliche Profil und die erforderliche Lizenz aus, die Sie dem Edge zuweisen möchten.
  5. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Obwohl der Edge dem neuen Kunden neu zugewiesen wird, steht weiterhin ein entsprechender Eintrag auf der Seite Konfigurieren (Configure) > Edges des Kunden zur Verfügung, dem der Edge ursprünglich zugewiesen wurde. Wählen Sie den logischen Edge-Eintrag aus, den Sie gerade erstellt haben, und klicken Sie dann auf Aktionen (Actions) > Edge löschen (Delete Edge), um den Eintrag manuell zu löschen.