Zu den Systemkomponenten von VMware Secure Access gehören:
  • Workspace ONE UEM-Konsole — Mit der Workspace ONE UEM-Konsole können Administratoren über einen Webbrowser Geräte und deren Zugriffsrichtlinien sichern, konfigurieren, überwachen und verwalten. Die UEM-Konsole bietet mehrere Bereitstellungsoptionen, einschließlich lokaler und gehosteter Bereitstellungen.
  • VMware SD-WAN Orchestrator – Der VMware SD-WAN Orchestrator ermöglicht eine zentralisierte unternehmensweite Installation, Konfiguration und Echtzeitüberwachung sowie die Orchestrierung des Datenflusses über das Cloud-Netzwerk. Der SD-WAN Orchestrator ermöglicht die Bereitstellung virtueller Dienste in der Zweigstelle, in der Cloud oder im Datencenter des Unternehmens mit nur einem Klick.
  • VMware SD-WAN Edge (optional) — VMware SD-WAN Edges sind Zero-Touch-Appliances der Unternehmensklasse, die sichere, optimierte Konnektivität mit privaten, öffentlichen und hybriden Anwendungen, Computing- und virtualisierten Diensten bieten. SD-WAN Edges führen detaillierte Anwendungserkennung aus, steuern Anwendungen und Pakete, ermitteln Leistungsmetriken, liefern durchgehende Dienstqualität und hosten Dienste für virtuelle Netzwerkfunktionen (VNF).