Als Service Broker- oder Cloud Assembly-Benutzer erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung zu einer von Ihnen gestellten Bereitstellungsanforderung. Sie können dieses Verfahren verwenden, um sich mit dem Workflow für Genehmigungsrichtlinien im Zusammenhang mit Ihrer Anforderung vertraut zu machen.

In diesen Informationen wird davon ausgegangen, dass Sie eine E-Mail-Benachrichtigung bezüglich der Genehmigung erhalten oder festgestellt haben, dass kein Fortschritt bei der Bereitstellung erkennbar ist.

Sie erhalten eine E-Mail mit dem Namen der Bereitstellung und dem Namen des ersten Genehmigers in der Liste. Diese Nachricht enthält einen Link zu den Bereitstellungsdetails, in denen Sie die Genehmigungen verfolgen können.

Wenn Sie eine E-Mail bezüglich der ausstehenden Anforderung erhalten haben, wird der Name der Bereitstellung und der Name des ersten Genehmigers in der Liste angezeigt. Diese Nachricht enthält einen Link zu den Bereitstellungsdetails, in denen Sie die Genehmigungen verfolgen können.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Bereitstellungen.
  2. Sie haben eine Bereitstellung oder eine Tag-2-Aktion für eine vorhandene Bereitstellung angefordert. Auf der Bereitstellungskarte wird nun jedoch eine Nachricht angezeigt.
    Auf der Karte wird beispielsweise Create - Approval Pending angezeigt, und die Namen der Genehmiger werden aufgelistet.
    Ihre Anforderung hat eine oder mehrere Genehmigungsrichtlinien ausgelöst.
  3. Um Informationen zu erhalten, die Sie beim Verfolgen des Fortschritts Ihrer Anforderung unterstützen, klicken Sie auf den Bereitstellungsnamen und anschließend auf die Registerkarte Details.
    Wenn die Bereitstellung erstmalig auf Genehmigung wartet, wird lediglich APPROVAL_IN_PROGRESS angezeigt. Nach einigen Minuten wird die Liste mit den Namen der Genehmiger zu Spalte „Details“ hinzugefügt. Wenn die Anforderung mehrere Genehmiger benötigt, wird die Liste der Genehmiger aktualisiert, sobald ein Genehmiger antwortet. Nach jeder Aktualisierung verbleiben nur die Namen der ausstehenden Genehmiger.
  4. Wenn Ihre Anforderung genehmigt oder abgelehnt wird, werden Sie in einer weiteren E-Mail-Benachrichtigung diesbezüglich informiert.
    Bei einer Ablehnung der Anforderung wird REQUEST_FAILED auf der Registerkarte Verlauf der Bereitstellungsdetails angezeigt. In der Spalte „Details“ werden der Name des Genehmigers und der Grund für die Ablehnung der Anforderung angegeben.