Vor der Installation von VMware Tools in einem Windows-Gastbetriebssystem muss der Zugriffsschutz in der McAfee AntiVirus-Scankonsole deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in dem VMware-Knowledgebase-Artikel https://kb.vmware.com/kb/1009965.

Vorbereitungen

  • Einschalten der virtuellen Maschine

  • Verwenden von McAfee AntiVirus im Standardmodus

Prozedur

  1. Installieren Sie VMware vor der Installation von McAfee Antivirus auf dem Windows-Gastbetriebssystem.
    Anmerkung:

    McAfee AntiVirus verhindert jedoch Upgrades für VMware Tools, wenn Sie das Virenschutzprogramm im Modus für maximalen Schutz ausführen.

  2. Deaktivieren Sie die Option für den Zugriffsschutz in der Virenscankonsole von McAfee AntiVirus, wenn Sie VMware Tools installieren oder ein Upgrade dafür durchführen.
    1. Wählen Sie Start > Programme > McAfee > Virusscan-Konsole.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol für Zugriffsschutz im Fenster Aufgaben und wählen Sie im Popup-Menü die Option Deaktivieren.

Nächste Maßnahme

  • Installieren Sie VMware Tools.

  • Aktivieren Sie die Option für den Zugriffsschutz erneut, wenn Sie die Installation oder das Upgrade für VMware Tools abgeschlossen haben.