Sie können ein Upgrade von VMware Tools in einer oder mehreren virtuellen Maschinen mithilfe von vSphere Web Client vornehmen.

Prozedur

  1. Starten Sie vSphere Web Client und melden Sie sich am vCenter Server an.
  2. Wählen Sie die virtuellen Maschinen aus.
    1. Wählen Sie ein Datencenter, einen Ordner, einen Cluster, einen Ressourcenpool oder einen Host.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte VMs.
  3. Schalten Sie die virtuellen Maschinen ein, die aktualisiert werden sollen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschten Elemente.
  5. Wählen Sie Gastbetriebssystem > VMware Tools installieren/aktualisieren und klicken Sie dann auf OK.
  6. Wählen Sie Interaktives Upgrade oder Automatisches Upgrade und klicken Sie dann auf Upgrade.
  7. Wenn Sie das interaktive Upgrade für eine virtuelle Maschine mit Linux-Gastbetriebssystem gewählt haben, starten Sie das Betriebssystem durch Eingabe des Befehls reboot über eine Befehlszeile neu, damit Sie die neuen Netzwerkmodule verwenden können.
    Anmerkung:

    Dieses Upgradeverfahren findet für Betriebssysteme keine Anwendung, die mit betriebssystemspezifischen Paketen oder open-vm-tools installiert sind.

Ergebnisse

Das VMware Tools-Upgrade wird durchgeführt.