Workspace ONE Access Connector 21.08 verwendet OpenJDK 8. Die für den Konnektor erforderliche OpenJDK-Version wird mit dem Konnektor-Installationsprogramm bereitgestellt und während der Konnektorinstallation automatisch installiert. Wenn Sie später ein Upgrade von OpenJDK auf dem Konnektorserver durchführen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie Version 8 beibehalten.x und befolgen Sie dieses Verfahren, um sicherzustellen, dass der Workspace ONE Access Connector nach dem OpenJDK-Upgrade weiterhin ordnungsgemäß funktioniert.

Hinweis: Wenn OpenJDK automatisch auf dem Connector-Server aktualisiert wird, führen Sie die Schritte 4 bis 5 nach dem Upgrade aus.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim Konnektor-Server an.
  2. Beenden Sie die Unternehmensdienste, die auf dem Server installiert sind.
    Dienstnamen:
    • VMware-Dienst „Benutzerauthentifizierung“
    • VMware-Dienst „Verzeichnissynchronisierung“
    • VMware-Dienst „„Kerberos-Authentifizierung“
    • VMware-Dienst „Virtuelle App“
  3. Installieren Sie die neue OpenJDK-Version.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Umgebungsvariable JAVA_HOME auf die neue OpenJDK zeigt und aktualisieren Sie sie bei Bedarf.
  5. Starten Sie alle installierten Dienste neu.