Sie können gegebenenfalls ein Online-Upgrade des Workspace ONE Access-Diensts auf eine bestimmte statt auf die neueste verfügbare Version durchführen.

Hinweis: Weitere Informationen zum Aktualisieren auf die neueste verfügbare Version finden Sie unter ISHPUBLMODULEMISSING.html#GUID-BE719123-1B33-496B-A0B3-83C0AF5E4499.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der virtuellen Workspace ONE Access-Appliance als Root-Benutzer an.
  2. Führen Sie folgenden updatemgr.hzn-Befehl aus.
    /usr/local/horizon/update/updatemgr.hzn updateinstaller
  3. Aktualisieren Sie mit dem folgenden Befehl die Appliance auf eine bestimmte Version.
    /usr/local/horizon/update/configureupdate.hzn provider --url https://vapp-updates.vmware.com/vai-catalog/valm/vmw/5C08B358-F782-11E1-8F08-78776188709B/newVersion
    wobei NewVersion die Version ist, auf die Sie aktualisieren möchten.
    • Für das Upgrade auf Version 20.01 verwenden Sie:
      /usr/local/horizon/update/configureupdate.hzn provider --url https://vapp-updates.vmware.com/vai-catalog/valm/vmw/5C08B358-F782-11E1-8F08-78776188709B/20.01.0.0
    • Für das Upgrade auf Version 20.10.0.1 verwenden Sie:
      /usr/local/horizon/update/configureupdate.hzn provider --url https://vapp-updates.vmware.com/vai-catalog/valm/vmw/5C08B358-F782-11E1-8F08-78776188709B/20.10.0.1 

    Während des Upgrades ausgegebene Meldungen werden in der Datei update.log unter dem Pfad /opt/vmware/var/log/update.log gespeichert.

  4. Starten Sie die virtuelle Appliance neu.
    reboot
  5. Überprüfen Sie die Version der Appliance nach dem Upgrade.
    vamicli version --appliance
    Die neue Version wird angezeigt.
  6. Verwenden Sie nach dem Upgrade aller Knoten in Ihrer Workspace ONE Access-Bereitstellung das Diagnose-Dashboard, um den Systeminformationszustand zu überwachen.
    1. Melden Sie sich bei der Workspace ONE Access-Konsole an.
    2. Wählen Sie Dashboard > Systemdiagnose-Dashboard aus.
    3. Wenn Ihre Bereitstellung aus mehr als einer Workspace ONE Access-Appliance besteht, wählen Sie die Appliance aus, die Sie überwachen möchten.
    4. Überprüfen Sie den Status der verschiedenen Dienste.
      Um beispielsweise den Systemzustand des Elasticsearch-Diensts zu überprüfen, überprüfen Sie den Abschnitt Integrierte Komponenten und bestätigen Sie, dass die Werte für die Elasticsearch-Elemente erwartungsgemäß sind. Daher ist der Wert für Elasticsearch – Integritätszustand grün, die Informationen über die Clusterknoten sind korrekt und so weiter.

Ergebnisse

Damit ist die Aktualisierung abgeschlossen.