Sie können alle Unternehmensdienste in Ihrem Workspace ONE Access Connector löschen. Durch das Löschen von Diensten wird der Konnektor nicht deinstalliert. Bei Bedarf können Sie die Dienste erneut auf dem Konnektor installieren.

Hinweis: Sie können auch Dienste auf dem Konnektor hinzufügen und ändern. Um Dienste hinzuzufügen oder zu ändern, führen Sie das Installationsprogramm erneut aus, da Sie Dienste nicht gleichzeitig hinzufügen, ändern und löschen können. Siehe Hinzufügen oder Ändern von Unternehmensdiensten im Workspace ONE Access Connector (nur Workspace ONE Access Cloud).

Prozedur

  1. Bevor Sie den Dienst auf dem Windows-Server löschen, löschen Sie ihn in der Workspace ONE Access-Konsole.
    1. Navigieren Sie zur Seite Konnektoren.
      Wechseln Sie in einem Workspace ONE Access Cloud-Mandanten mit aktivierter Umschaltoption Neue Navigation zu Integrationen > Konnektoren. Navigieren Sie in einem Mandanten mit deaktivierter Umschaltoption Neue Navigation zu Identitäts- und Zugriffsmanagement > Einrichten > Konnektoren.
    2. Klicken Sie auf den Konnektor.
    3. Klicken Sie auf Verwalten und löschen Sie den Dienst.
  2. Melden Sie sich beim Workspace ONE Access Connector-Server an.
  3. Wechseln Sie zu dem Ordner, der das Konnektor-Installationsprogramm enthält, und doppelklicken Sie auf die Datei Workspace ONE Access Connector Installer.exe.
  4. Klicken Sie auf der Begrüßungsseite auf Weiter.
  5. Wählen Sie auf der Seite „Programmwartung“ die Option Dienste hinzufügen/entfernen aus und klicken Sie auf Weiter.
  6. Klicken Sie auf der Seite „Dienstauswahl“ auf den Dropdown-Pfeil neben dem Dienst, den Sie löschen möchten, und wählen Sie die Option Diese Funktion ist nicht verfügbar aus.
  7. Klicken Sie auf Weiter.
  8. Klicken Sie auf der Seite „Bereit zum Ändern des Programms“ auf Entfernen.

Ergebnisse

Der Dienst wird gelöscht. Aktualisieren Sie die Seite Konnektoren in der Workspace ONE Access-Konsole, um die aktualisierte Liste der Dienste anzuzeigen.