Sie können das Skript updateoffline.hzn verwenden, um ein Offline-Upgrade der virtuellen VMware Identity Manager-Appliance durchzuführen. Laden Sie das Offline-Upgrade-Paket, das mit dem Skript verwendet wird, von der VMware Identity Manager Produkt-Download-Seite herunter.

Das Skript überprüft, ob das Upgrade-Paket dem Produkt entspricht. Wenn Sie zum Beispiel ein Upgrade der virtuellen VMware Identity Manager Dienst-Appliance durchführen und das Connector-Upgrade-Paket statt des Service-Upgrade-Pakets verwenden, führt das Skript zu einem Fehler.

Prozedur

  1. Suchen Sie das Skript updateoffline.hzn.

    Das Skript ist unter folgendem Pfad verfügbar:

    /usr/local/horizon/update/updateoffline.hzn

  2. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Upgrade-Version auf 3.3.1 festzulegen.
    /usr/local/horizon/update/configureupdate.hzn manifest --set-version 3.3.0.100
  3. Laden Sie das VMware Identity Manager-Offline-Upgrade-Paket identity-manager-3.3.1.0-<buildnumber>-updaterepo.zip von der VMware Identity Manager-Produkt-Download-Seite unter my.vmware.com herunter.
    Der empfohlene Speicherort für die Datei ist /var/tmp.
  4. Führen Sie das Skript updateoffline.hzn als Root-Benutzer aus und führen Sie nach dem Upgrade einen Neustart aus.
    /usr/local/horizon/update/updateoffline.hzn [-r] -f upgradeFilePath

    Beispiel: /usr/local/horizon/update/updateoffline.hzn -f /var/tmp/identity-manager-3.3.1.0->buildnumber>-updaterepo.zip

    -f upgradeFilePath Aktualisieren Sie die Appliance mithilfe von upgradeFilePath. upgradeFilePath muss ein absoluter Pfad sein. Erforderlich
    -r Starten Sie nach dem Upgrade neu. Optional
    -h Zeigt die Skript-Nutzung an. Optional
  5. Wenn die Eingabeaufforderung "The product RID matches so continue" angezeigt wird, drücken Sie die Eingabetaste, um fortzufahren.
  6. Wenn Sie die Option -r nicht für das Skript verwendet haben, starten Sie die virtuelle Appliance neu, nachdem das Upgrade abgeschlossen ist.
    reboot