Mit dem Skript hznAdminTool können Sie das Admin-Benutzerkennwort für den VMware Identity Manager-Dienst und das Kennwort für die VMware Identity Manager-Verwaltungskonsole (auch Operator-Kennwort genannt) ändern.

  • Das Admin-Benutzerkennwort für den VMware Identity Manager-Dienst ist das Kennwort für den Zugriff auf die Konfigurationseinstellungsseiten: https://vIDMhostnameFQDN:8443/cfg/.
  • Das Kennwort für die VMware Identity Manager-Verwaltungskonsole ist das Kennwort für den Zugriff auf die VMware Identity Manager-Verwaltungskonsole: https://vIDMhostnameFQDN/admin/

Sie können das Admin-Benutzerkennwort für den VMware Identity Manager-Dienst auf der folgenden Konfigurationseinstellungsseite unter „https://vIDMhostnameFQDN:8443/cfg/changePassword“ ändern. Doch wenn Sie sich nicht anmelden können und das Kennwort zurücksetzen möchten, können Sie das Skript hznAdminTool verwenden, um das Kennwort zurückzusetzen.

Für die VMware Identity Manager-Verwaltungskonsole stellt das hznAdminTool-Skript die einzige Methode zum Ändern des Kennworts dar.

Prozedur

  1. Melden Sie sich als Root-Benutzer beim Host der virtuellen VMware Identity Manager-Appliance an.
  2. Führen Sie den entsprechenden Befehl aus, je nachdem, welches Kennwort Sie zurücksetzen.

    Diese konsolenbezogenen Kennwörter müssen mindestens sechs Zeichen lang sein. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sichere Kennwörter erstellen. Sichere Kennwörter bestehen aus mindestens acht Zeichen, enthalten Zeichen in Groß- und Kleinbuchstaben sowie mindestens eine Ziffer oder ein Sonderzeichen.

    Option Bezeichnung
    Admin-Benutzerkennwort für den VMware Identity Manager-Dienst /usr/sbin/hznAdminTool setSystemAdminPassword
    Kennwort für die VMware Identity Manager-Verwaltungskonsole (oder Operator-Kennwort)

    /usr/sbin/hznAdminTool setOperatorPassword

    Sie werden zur Eingabe des neuen Kennworts aufgefordert.
  3. Geben Sie das neue Kennwort ein.