Zur Integration einer Citrix-Bereitstellung in den Workspace ONE Access-Dienst benötigen Sie folgende Komponenten:

  • Ein Workspace ONE Access-Mandant oder eine lokale Instanz.
  • Eine unterstützte Version des Workspace ONE Access Connectors, die lokal installiert ist. Sie können den Connector von https://my.vmware.com herunterladen.
  • Eine Integration Broker-Instanz ist auf einem unterstützten Windows Server lokal installiert. Der Integration Broker, eine Komponente von Workspace ONE Access, ist die Komponente, die mit Citrix-Serverfarmen kommuniziert.

    Sie können den Integration Broker von https://my.vmware.com herunterladen.

  • Eine lokale Citrix-Bereitstellung.

Stellen Sie bei der Bereitstellung der lokalen Komponenten sicher, dass die folgenden Anforderungen erfüllt sind:

  • Der Connector muss in der Lage sein, mit Integration Broker zu kommunizieren. Wenn Sie mehrere Connector-Instanzen bereitgestellt haben, müssen Sie sicherstellen, dass alle mit Integration Broker kommunizieren können.
  • Integration Broker muss in der Lage sein, mit der Citrix-Serverfarm zu kommunizieren.

Die gesamte Kommunikation zwischen dem Workspace ONE Access-Dienst und den lokalen Komponenten erfolgt über den Konnektor. Der Connector und der Dienst kommunizieren über einen Kommunikationskanal, der bei der Installation automatisch eingerichtet wird.

Hinweis: Es wird empfohlen, die neueste verfügbare Version von Workspace ONE Access sowie der entsprechenden Komponenten zu verwenden.