Wenn Sie Horizon-Pods und Pod-Verbünde in Workspace ONE Access integrieren, können Benutzer die Horizon-Desktops oder -Anwendungen, für die ihnen eine Berechtigung erteilt wurde, über die Workspace ONE Intelligent Hub-App oder das -Portal ausführen.

Je nachdem wie eine Anwendung oder ein Desktop in Horizon konfiguriert wurde, kann diese bzw. dieser im Horizon Client oder in einem Browser geöffnet werden. Für Anwendungen oder Desktops, die nur in Horizon Client gestartet werden können, müssen Benutzer Horizon Client auf ihren Systemen installieren. Für Anwendungen und Desktops, die entweder in Horizon Client oder in einem Browser gestartet werden können, haben Benutzer die Möglichkeit, die Startmethode auszuwählen.

Benutzer können auch ihre standardmäßige Starteinstellung auf der Seite „Konto“ im Intelligent Hub-Portal festlegen. Diese Benutzereinstellung hat Vorrang vor allen auf der Administratorebene festgelegten standardmäßigen Starteinstellungen.

Hinweis: Benutzer können keine standardmäßige Starteinstellung in der Intelligent Hub-App festlegen.

Voraussetzungen

Je nachdem wie die Anwendung oder der Desktop in Horizon konfiguriert wurde, müssen Benutzer möglicherweise Horizon Client installieren.

Informationen zu unterstützten Horizon Client-Versionen finden Sie in der VMware-Produkt-Interoperabilitätsmatrix unter „http://www.vmware.com/resources/compatibility/sim/interop_matrix.php“.

Prozedur

  1. Melden Sie sich beim Intelligent Hub-Portal an.
  2. Klicken Sie auf die drei Punkte auf dem Desktop oder der Anwendung, die Sie starten möchten, und wählen Sie Über Client starten oder Über Browser starten aus.
    Hinweis: Je nachdem, wie der Desktop oder die Anwendung konfiguriert ist, und je nach Ihrer Präferenz, müssen Sie Horizon Client auf Ihrem System installieren.

Ergebnisse

Wenn Sie die Browser-Option auswählen, wird die Anwendung oder der Desktop in einem Browser gestartet. Wenn Sie Horizon 6.1.1 oder höher verwenden, zeigt das Browserfenster auch einen HTML Access Tray an.

Hinweis: Wenn die SAML-Metadaten auf den Horizon-Verbindungsserver-Instanzen abgelaufen sind, wird die Anwendung bzw. der Desktop nicht gestartet. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Horizon-Ressourcen erneut mit Workspace ONE Access synchronisieren. Navigieren Sie zur Seite Katalog > Sammlungen virtueller Apps, wählen Sie die Sammlung aus und klicken Sie auf Synchronisieren.