Sie können Benutzern und Gruppen Berechtigungen für Windows-Anwendungen erteilen, die als ThinApp-Pakete erfasst sind.

Sie können nur Workspace ONE Access-Benutzern, d. h. Benutzern, die aus Ihrem Verzeichnisserver importiert wurden, Berechtigungen für ThinApp-Pakete erteilen. Wenn Sie einem Benutzer die Berechtigung für ein ThinApp-Paket erteilen, sieht der Benutzer die Anwendung und kann sie über die Workspace ONE Access Desktop-Anwendung auf seinem System starten. Wenn Sie die Berechtigung entfernen, kann der Benutzer die Anwendung weder sehen noch starten.

Häufig besteht die effektivste Möglichkeit zum Erteilen von Berechtigungen für ThinApp-Pakete an Benutzer darin, einer Gruppe von Benutzern die Berechtigung für ThinApp-Pakete zu erteilen. In bestimmten Situationen ist es hingegen sinnvoller, einzelnen Benutzern die Berechtigung für ein ThinApp-Paket zu erteilen.

Voraussetzungen

Richten Sie über die Seite Katalog > Sammlung virtueller Apps eine Sammlung virtueller Apps für ThinApp-Pakete ein. Nach dem Erstellen der Sammlung synchronisieren Sie die ThinApp-Pakete mit Workspace ONE Access. Wenn die ThinApp-Pakete mit Ihrem Katalog synchronisiert werden, können Sie Ihren Benutzern und Gruppen Berechtigungen dafür erteilen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der Workspace ONE Access-Konsole an.
  2. Benutzern die Berechtigung für ein ThinApp-Paket erteilen.
    Option Beschreibung
    Greifen Sie auf ein ThinApp-Paket zu und erteilen Sie Benutzern oder Gruppen Berechtigungen dafür.
    1. Klicken Sie auf die Registerkarte Katalog > Virtuelle Apps.
    2. (Optional) Klicken Sie auf das Symbol in der Spaltenüberschrift Typ und wählen Sie ThinApp-Paket aus, um alle ThinApp-Pakete anzuzeigen. Sie können auch nach einem ThinApp-Paket nach dem Namen suchen.
    3. Klicken Sie auf das Paket.
    4. Klicken Sie auf Zuweisen.
    5. Wählen Sie Benutzer und Gruppen aus, indem Sie den Namen in das Suchfeld eingeben und anschließend aus den Ergebnissen auswählen.
    6. Wählen Sie den Bereitstellungstyp für jeden Benutzer und jede Gruppe.

      Unabhängig davon, ob Sie Benutzer aktiviert oder Automatisch auswählen, wird die Anwendung auf der Seite „Apps“ im Intelligent Hub-Portal oder der -App hinzugefügt. Benutzer können die Anwendung über die Seite „Apps“ ausführen oder als Favorit markieren und über die Seite „Favoriten“ ausführen. Wenn Sie jedoch einen Genehmigungsprozess für die Anwendung einrichten möchten, wählen Sie Benutzer aktiviert aus.

    7. Klicken Sie auf Speichern.
    Greifen Sie auf einen Benutzer oder eine Gruppe zu und erteilen Sie diesem Benutzer bzw. dieser Gruppe Berechtigungen für ThinApp-Pakete.
    1. Klicken Sie auf die Registerkarte Benutzer & Gruppen.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Benutzer oder die Registerkarte Gruppen.
    3. Klicken Sie auf den Namen eines Benutzers oder einer Gruppe.
    4. Klicken Sie auf die Registerkarte Apps und dann auf Berechtigung hinzufügen.
    5. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Anwendungstyp die Option ThinApp-Pakete aus.
    6. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den ThinApp-Paketen, für die Sie Benutzern oder Gruppen Berechtigungen erteilen möchten.
    7. Wählen Sie in der Spalte BEREITSTELLUNG die Aktivierungsmethode für das ThinApp-Paket aus.

      Unabhängig davon, ob Sie die Option Benutzer aktiviert oder Automatisch auswählen, wird die Anwendung auf der Registerkarte „Apps“ in der Workspace ONE Intelligent Hub-App oder im -Portal hinzugefügt. Benutzer können die Anwendung über die Seite „Apps“ ausführen oder als Favorit markieren, um sie über die Registerkarte „Favoriten“ auszuführen. Wenn Sie jedoch einen Genehmigungsprozess für die Anwendung einrichten möchten, wählen Sie Benutzer aktiviert aus.

    8. Klicken Sie auf Speichern.

Ergebnisse

Der ausgewählte Benutzer bzw. die ausgewählte Gruppe verfügt jetzt über die Berechtigung, das ThinApp-Paket zu verwenden.

Nächste Maßnahme

Stellen Sie sicher, dass die Workspace ONE Access Desktop-Anwendung auf den Windows-Systemen der Benutzer installiert ist.