Sie können eine einfache Administratorrolle in Workspace ONE Access erstellen, um das Zurücksetzen von Kennwörtern für bestimmte Domänen zu verwalten.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Seite „Rollen“ der Workspace ONE Access-Konsole auf Hinzufügen, geben Sie einen beschreibenden Rollennamen ein und beschreiben Sie den Zweck der Rolle. Klicken Sie auf Weiter.

  2. Wählen Sie auf der Konfigurationsseite den Dienst Benutzer und Gruppen aus. Wählen Sie für Aktionen die Option Kennwort zurücksetzen. Wählen Sie für „Ressourcen“ Einigeaus. Wählen Sie für die Bedingungen die lokale Domäne aus und geben Sie den Namen des lokalen Verzeichnisses in das Suchfeld ein, um das lokale Verzeichnis auszuwählen. Speichern Sie die Konfiguration.

  3. Wählen Sie die Rolle, die Sie erstellt haben, aus und klicken Sie auf Zuweisen. Geben Sie in das Textfeld Suchen den Benutzer- oder Benutzergruppennamen ein. Wählen Sie den Benutzer bzw. die Gruppe aus und klicken Sie auf Speichern.

    Der Benutzer oder die Gruppe ist jetzt der Administrator für diese Rolle. Die Seite „Profil“ wird aktualisiert, um die zugewiesene Administratorrolle anzeigen.