Wenn ein „Distinguished Name“ einer Gruppe aus Ihrem Unternehmensverzeichnis dem Workspace ONE Access-Verzeichnis zugeordnet wird, werden die Gruppennamen dem Verzeichnis hinzugefügt. Die Mitglieder der Gruppe werden nicht mit dem Verzeichnis synchronisiert.

Die Seite „Gruppen“ in der Workspace ONE Access-Konsole zeigt die Gruppennamen an, die synchronisiert werden. Die Spalte „Benutzer in der Gruppe“ zeigt die Anzahl der Mitglieder an, die synchronisiert wurden. Wenn Mitglieder noch nicht synchronisiert wurden, zeigt die Spalte „Benutzer in der Gruppe“ Nicht synchronisiert an.

Mitglieder von Gruppen werden mit dem Verzeichnis synchronisiert, wenn die Gruppe die Berechtigung für eine Anwendung im Katalog erhält oder wenn die Gruppe einer Regel in einer Zugriffsrichtlinie in Workspace ONE Access hinzugefügt wird. Sie können auf der Seite „Gruppen“ > „Benutzer“ auch manuell Benutzer synchronisieren, die Mitglieder der Gruppe sind.