Zugreifen auf Horizon Cloud-Daten in Intelligence-Berichten

Verwenden Sie Horizon Cloud-Daten in Berichten in Workspace ONE Intelligence, um Probleme zu mindern, Geschäftsentscheidungen voranzutreiben und Informationen mit anderen Abteilungen auszutauschen.

  • Benutzerdefinierte Berichte – Sie können benutzerdefinierte Berichte basierend auf Rohdaten erstellen, die von Workspace ONE Intelligence aus Ihrer Horizon-Bereitstellung erfasst wurden.
  • Einsatzbereite Berichte – Finden Sie vordefinierte Berichte für Ihre Horizon Cloud First-Gen-Integration unter Berichte > Hinzufügen > Von Vorlage > Horizon Cloud First-Gen.
    • Wenn Sie Horizon Cloud First-Gen auswählen, sehen Sie eine Dropdown-Liste mit 5 einsatzbereiten Horizon-Datenberichten. Wählen Sie einen oder mehrere aus, um mit dem Hinzufügen der Berichte zu beginnen.
    • Bei einsatzbereiten Berichten können Sie den Berichtsnamen, den Datumsbereich und das Downloadformat bearbeiten.
    • Der Standarddatumsbereich ist 24 Stunden und das Standardformat für Downloads ist CSV.
    • Filter sind bereits festgelegt und definiert.
    • Die Vorschau der Berichtsdatentabelle ist für einsatzbereite Berichte nicht verfügbar. Sie sehen jedoch die Spaltennamen.
    • Wählen Sie Speichern aus. Wenn Ihr Bericht nach der ersten Ausführung zum Herunterladen bereit ist, finden Sie den gespeicherten Bericht auf der Registerkarte Downloads.
Berichtsname Berichtsbeschreibung Spaltennamen (Zuordnung von UI zu CSV-Dateispaltennamen)
Horizon-Sitzung Aufzeichnung der Sitzungen nach Benutzer, Pod und Pool. – Client-IP = horizonsession_view_client_ip_address
– Client-Typ = horizonsession_view_client_type
– Client-Version = horizonsession_client_version

– Desktop-Name = horizonsession_host
– Domäne = horizonsession_view_client_broker_domain_name

– Uhrzeit der letzten Anmeldung (UTC) = horizonsession_s_logon_timestamp
– Dauer der Anmeldung (Sek) = horizonsession_session_agent_logon_time_in_second

– Pod = horizonsession_pod_name
– Pod-Typ = horizonsession_deployment_type
– Pool-/Farm-Name = horizonsession_pool
– Protokolltyp = horizonsession_view_client_protocol

– Dauer aktiver Sitzungen (Std) = horizonsession_session_active_duration
– Dauer getrennter Sitzungen (Std) = horizonsession_session_total_disconnected_duration
– Dauer inaktiver Sitzungen (Std) = horizonsession_session_idle_duration
– Sitzungstyp = horizonsession_s_type

– Dauer der Sitzungen insgesamt (Std) = horizonsession_session_total_duration

– Benutzername = horizonsession_horizon_session_user
Horizon-Benutzernutzung Aufzeichnung der Desktop- und Anwendungsnutzung für jeden Benutzer. – Durchschnittliche CPU-Nutzung (%) = horizonuserusage_average_cpu_usage
– Durchschnittliche Anmeldezeit (Sek) = horizonuserusage_average_session_agent_logon_time_in_second
– Durchschnittliche Arbeitsspeichernutzung (%) = horizonuserusage_average_mem_usage

– Domäne = horizonuserusage_view_client_broker_domain_name

– Maximale Anmeldezeit (Sek) = horizonuserusage_max_session_agent_logon_time_in_second

– Pod = horizonuserusage_pod_name
– Pod-Typ = horizonuserusage_deployment_type
– Pool-/Farm-Name = horizonuserusage_pool

– Aktive Zeit insgesamt (Std) = horizonuserusage_session_active_duration
– Anwendungssitzungen insgesamt = horizonuserusage_application_session_count
– CPU-Verbrauch insgesamt (MHz) = horizonuserusage_sum_cpu
– Desktop-Sitzungen insgesamt = horizonuserusage_desktop_session_count
– Leerlaufzeit insgesamt (Std) = horizonuserusage_session_idle_duration
– Arbeitsspeicherverbrauch insgesamt (MB) = horizonuserusage_sum_mem
– Sitzungsdauer insgesamt (Std) = horizonuserusage_session_total_duration
– Sitzungsanzahl insgesamt = horizonuserusage_session_count

– Benutzername = horizonuserusage_horizon_session_user
Horizon-Nutzung – Microsoft Azure Verbrauchstrends für bereitgestellte Kapazität von Microsoft Azure, einschließlich Gleichzeitigkeitsmetriken. – Anzahl der Anwendungssitzungen = horizonutilizationazure_application_session_count

– Anzahl der Desktop-Sitzungen = horizonutilizationazure_desktop_session_count

– Ereigniszeit = event_timestamp

– Max. Anzahl gleichzeitiger Sitzungen = horizonutilizationazure_max_concurrent_session_count
– Max. Anzahl gleichzeitiger Benutzer = horizonutilizationazure_max_concurrent_user_count

– Pool/Farm = horizonutilizationazure_pool

– Gesamtkapazität = horizonutilizationazure_total_capacity
– Gesamtnutzung = horizonutilizationazure_total_utilization

– Eindeutige Benutzer =horizonutilizationazure_unique_user_count
Horizon-Nutzung – VMware SDDC Verbrauchstrends für bereitgestellte Kapazität, einschließlich Gleichzeitigkeitsmetriken. – CPU (%) = horizonutilizationsddc_cpu_used_percent

– Bereitstellungstyp = horizonutilizationsddc_deployment_type
– Festplatte (%) = horizonutilizationsddc_disk_used_percent

– Ereigniszeit = event_timestamp

– Max. Anzahl gleichzeitiger Sitzungen = horizonutilizationsddc_max_concurrent_session_count
– Max. Anzahl gleichzeitiger Benutzer = horizonutilizationsddc_max_concurrent_user_count
– Arbeitsspeicher (%) = horizonutilizationsddc_mem_used_percent

– Pod = horizonutilizationsddc_pod_name

– Eindeutige Benutzer = horizonutilizationsddc_unique_user_count
Horizon Azure-Gleichzeitigkeit Gleichzeitigkeitsstatus aller Pool- und Farm-Zuweisungen in Azure. – Zuweisung = horizonazureconcurrency_pool

– Kapazität = horizonazureconcurrency_capacity

– Spitzen gleichzeitig = horizonazureconcurrency_max_concurrent_session_count

– Benutzer = horizonazureconcurrency_unique_user_count
check-circle-line exclamation-circle-line close-line
Scroll to top icon