Legen Sie Datum, Uhrzeit und Anzeigeformat fest, um Ihre Geräteflotte mit dem korrekten regionalen Format zu konfigurieren.

Dieses Profil ist verfügbar, wenn OEM-Einstellungen aktiviert und für das Feld OEM auswählen in den allgemeinen Profileinstellungen Samsung festgelegt ist.

Prozedur

  1. Gehen Sie zuRessourcen > Profile und Baselines > Profile > Hinzufügen > Profil hinzufügen > Android.
  2. Wählen Sie Gerät aus, um Ihr Profil für ein Gerät einzusetzen.
  3. Konfigurieren Sie die Einstellungen des Profils unter Allgemein.
    Hinweis: Das Profil Datum/Uhrzeit wird nur angezeigt, wenn das Feld OEM-Einstellungen auf Aktiviert eingestellt wurde.
  4. Wählen Sie die Nutzlast von Datum/Uhrzeit.
  5. Konfigurieren Sie die Einstellungen von „Datum/Uhrzeit“, einschließlich:
    Einstellung Beschreibung
    Datumsformat Ändern Sie die Reihenfolge der Anzeige von Monat, Tag und Jahr.
    Zeitformat Wählen Sie als Anzeigeformat 12 oder 24 Stunden aus.
    Datum/Uhrzeit

    Wählen Sie die Datenquelle, von der Ihre Geräte Datum- und Zeiteinstellungen beziehen sollen:

    • Automatisch – Datum und Uhrzeit werden gemäß den systemeigenen Geräteeinstellungen festgelegt.
    • Serverzeit: Stellt die Zeit basierend auf der Serverzeit von Workspace ONE UEM Console ein.
      • Zeitzone festlegen – Wählen Sie die Zeitzone aus.
    • HTTP URL: Stellt die Zeit nach einer URL ein. Dabei kann es sich um eine beliebige URL handeln. Sie können beispielsweise www.google.de als URL verwenden.
      • URL: Geben Sie die Webadresse für den Datum/Uhrzeit-Plan ein.
      • Periodische Synchronisierung aktivieren – Hiermit stellen Sie die regelmäßige Prüfung von Datum/Uhrzeit in Tagen auf dem Gerät ein.
      • Zeitzone festlegen – Legen Sie die Zeitzone fest.
    • SNTP Server
      • URL: Geben Sie die Webadresse für den Datum/Uhrzeit-Plan ein. Sie können beispielsweise time.nist.gov verwenden.
      • Periodische Synchronisierung aktivieren – Hiermit stellen Sie die regelmäßige Prüfung von Datum/Uhrzeit in Tagen auf dem Gerät ein.
  6. Wählen Sie Speichern und veröffentlichen.