Mit dem Registrierungsprozess gewährleisten Sie die Verbindung von Ihren Android-Geräten zu Ihrer AirWatch-Umgebung. Der Workspace ONE Intelligent Hub vereinfacht die Registrierung und ermöglicht die Echtzeitverwaltung sowie den Zugriff auf relevante Gerätedaten.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Workspace ONE Intelligent Hub zu installieren und Benutzer basierend auf dem Registrierungsablauf zu authentifizieren.

Prozedur

  1. Laden Sie den Workspace ONE Intelligent Hub aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie die Anwendung.
  2. Starten Sie den Workspace ONE Intelligent Hub.
    1. Wenn Sie E-Mail-AutoErmittlung konfiguriert haben, fordert Sie der Workspace ONE Intelligent Hub auf, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Außerdem werden Sie möglicherweise dazu aufgefordert, Ihre Gruppen-ID in einer Liste auszuwählen.
    2. Wenn Sie keine E-Mail-AutoErmittlung konfiguriert haben, wählen Sie die gewünschte Registrierungsmethode.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse oder die Registrierungs-URL ein.
  4. Geben Sie Benutzernamen und Kennwort ein und tippen Sie auf Weiter.
  5. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen.
  6. Tippen Sie auf die Schaltfläche Verschlüsseln und folgen Sie den folgenden Eingabeaufforderungen, um die Einstellungen zu übernehmen. Der Workspace ONE Intelligent Hub wird geschlossen, sobald Sie die Verschlüsselungseinstellungen akzeptiert haben. Tippen Sie auf die Benachrichtigung Verschlüsselung abgeschlossenen, um zum Workspace ONE Intelligent Hub zurückzukehren und die Registrierung fortzusetzen.
    Die Option zum Verschlüsseln des Geräts hängt von der Betriebssystemversion des Android-Gerät ab. Geräte mit Android Marshmallow werden standardmäßig verschlüsselt, daher wird diese Option während der Registrierung nicht angezeigt.
  7. Tippen Sie auf Einrichten, um das Work-Profil zu konfigurieren, das dem Gerät zugeordnet wird.
  8. Tippen Sie auf OK für die Datenschutzrichtlinie. Je nachdem, wie Benutzer erstellt werden, variieren die übrigen Bildschirme für die Registrierung. Die Unternehmenseinstellungen von der Workspace ONE UEM Console werden auf das Gerät übertragen. Damit ist die Registrierung von Geräten für verwaltete Google Play-Konten abgeschlossen.
  9. Für Google-Konten tippen Sie auf Erste Schritte, um das Work-Profil zu erstellen und das verwaltete Google-Konto mit dem Gerät zu verbinden. Diese Schritte unterscheiden sich je nach Authentifizierungsmethode: So fahren Sie mit der benutzerdefinierten Registrierung fort:
    1. Erstellen Sie das Kennwort mit Ihren Benutzernamen und tippen Sie auf Weiter.
    2. Geben Sie das Kennwort für das verwaltete Google-Konto ein, und tippen Sie auf Weiter.
  10. Für die Verzeichnisdienst-Synchronisierung:
    1. Geben Sie Ihr Kennwort ein, und tippen Sie auf Weiter.
    2. Wählen Sie Fortfahren.
    3. Wählen Sie Beenden.
  11. Für die SAML-Registrierung:
    1. Geben Sie Benutzernamen und Kennwort ein, und tippen Sie auf Anmelden. Der Benutzer wird zum Workspace ONE Intelligent Hub umgeleitet.

Ergebnisse

Wenn erfolgreich, wird das Work-Profil für das Gerät konfiguriert und die Seite „ Workspace ONE Intelligent Hub-Einstellungen“ angezeigt. Das Gerät ist für die Verwendung entsprechend der Android-Einstellungen für das Work-Profil bereit.