Sie können Updates für Android-Geräte über Workspace ONE UEM überprüfen und übertragen. Dies ist hilfreich, damit Sie Tests durchführen können, um sämtliche Kompatibilitätsprobleme zu beheben und verfügbare Updates über Geräte hinweg zu überwachen, bevor Sie Firmware-Updates an Ihre Geräteflotte übertragen. Auf der Konsolenseite „Android-Updates“ werden alle für Android-Geräte verfügbaren Updates aufgeführt.

Die Updates werden nach ihrem Veröffentlichungsdatum und den zugehörigen Details aufgeführt, einschließlich Informationen zu bestimmten OEMs, Modellen und Netzbetreibern. Jede Modell/Betreiber-Kombination entspricht einem anderen Firmware-Update. Beispielsweise wird möglicherweise Samsung Galaxy S7 für T-Mobile und ein separates Update für Samsung Galaxy S7 für Sprint angezeigt. Die Liste kann nach OEM und Betreiber sortiert werden.

Für Samsung-Geräte müssen Sie sich für eine EFOTA-Lizenz von Samsung registrieren, um Updates zu erhalten. Funktionen sind erst nach einer Registrierung verfügbar.