Mit dem Anwendungssteuerungsprofil können Sie Anwendungen auf die Blacklist setzen und die Deinstallation wichtiger Apps verhindern. Die Compliance Engine kann wichtige Warnungen senden und ergreift administrative Maßnahmen, wenn ein Benutzer bestimmte Anwendungen installiert oder deinstalliert. Mit der Anwendungssteuerung wird gleichzeitig sogar verhindert, dass Benutzer diese Änderungen vornehmen.

Das Android-Anwendungssteuerungsprofil enthält keine Whitelist-Option, da standardmäßig nur vom Administrator genehmigte Anwendungen im Play Store angezeigt werden. Beispielsweise können Sie den Browser Ihrer Wahl automatisch per Push als verwaltete App an das Gerät übertragen und zur Anwendungsgruppe „Erforderliche Anwendungen“ hinzufügen. Dieses Setup vermeidet in Kombination mit der aktivierten Option „Deinstallation erforderlicher Anwendungen verhindern“ im Anwendungssteuerungsprofil das Deinstallieren des Browsers und anderer erforderlicher Anwendungen, die in der Anwendungsgruppe konfiguriert sind.

Weitere Informationen zu Anwendungsgruppen finden Sie in der Dokument zu Mobile Application Management.