Workspace ONE UEM console bietet dem Administrator die Möglichkeit, eine Liste aller Berechtigungen anzusehen, die eine Anwendung verwendet, und die Standardaktion zur Laufzeit der Anwendung festzulegen. Das Berechtigungsprofil steht auf Geräten mit Android 6.0 und höher zur Verfügung, die die Modi „Vom Unternehmen verwaltetes Gerät“ und „Work-Profil“ verwenden.

Sie können für jede Android-Anwendung Laufzeit-Berechtigungsrichtlinien festlegen. Die neuesten Berechtigungen werden abgerufen, wenn eine Anwendung auf der einzelnen Anwendungsebene konfiguriert wird.

Hinweis: Alle von einer Anwendung verwendeten Berechtigungen werden aufgelistet, wenn Sie die Anwendung in der Liste der Ausnahmen auswählen. Die Berechtigungsrichtlinien von Workspace ONE UEM console gelten jedoch nur für Berechtigungen, die von Google als gefährlich eingestuft werden. Gefährliche Berechtigungen decken Bereiche ab, wo Anwendungen u. a. persönliche Daten von Benutzern anfordern, oder potenziell Auswirkungen auf die gespeicherten Benutzerdaten haben könnten. Weitere Informationen finden Sie auf der Android Developer-Website.

Prozedur

  1. Gehen Sie zuRessourcen > Profile und Baselines > Profile > Hinzufügen > Profil hinzufügen > Android.
  2. Konfigurieren Sie die allgemeinen Profileinstellungen nach Bedarf.
  3. Konfigurieren Sie die Einstellungen für Berechtigungen, einschließlich:
    Einstellungen Beschreibung
    Berechtigungsrichtlinie

    Wählen Sie eine der folgenden Optionen: Benutzer zur Eingabe der Zugriffsberechtigung auffordern, Alle Berechtigungen gewähren oder Alle Berechtigungen verweigern für alle Work-Anwendungen.

    Ausnahmen Suchen Sie nach Anwendungen, die bereits in AirWatch hinzugefügt wurden (nur von Android genehmigte Anwendungen), und fügen Sie in der Berechtigungsrichtlinie eine Ausnahme für die Anwendung hinzu.
  4. Wählen Sie Speichern und veröffentlichen, um das Profil zugehörigen Geräten zuzuweisen.