Workspace ONE Launcher ist ein Anwendungs-Launcher, der es Ihnen ermöglicht, Android-Geräte in einzelnen Anwendungsfällen zu sperren und das Aussehen und Verhalten von verwalteten Android-Geräten anzupassen. Die Workspace ONE Launcher- Anwendung ersetzt Ihre Geräteschnittstelle durch eine, die speziell auf Ihre geschäftlichen Anforderungen zugeschnitten ist.

Sie können Geräte mit Android 6.0 Marshmallow und höher als unternehmenseigene, für einen bestimmten Zweck genutzte Geräte (corporate-owned, single-use, COSU) konfigurieren. Der COSU-Modus ermöglicht es Ihnen, Geräte für einen bestimmten Zweck zu verwenden, wie z. B. Kiosk-Modus, indem Sie unterstützte interne und öffentliche Anwendungen auf eine Whitelist setzen. Der COSU-Modus wird für den Einzelanwendungs-Modus, den Multi-App-Modus und Vorlagenmodus unterstützt. Weitere Informationen zum Bereitstellen von Workspace ONE Launcher-Profilen im COSU-Modus finden Sie in der Workspace ONE Launcher-Publikation.

Prozedur

  1. Gehen Sie zuRessourcen > Profile und Baselines > Profile > Hinzufügen > Profil hinzufügen > Android.
  2. Konfigurieren Sie die Einstellungen des Profils unter Allgemein.
    Diese Einstellungen bestimmen, wie das Profil bereitgestellt wird und wer es erhält.
  3. Wählen Sie die das Launcher-Profil.
  4. Wählen Sie den Anwendungsmodus:
    Einstellung Beschreibung
    Einzelne Anwendung Wählen, um das Gerät auf eine Mobilkioskansicht zur Einzelanwendungsnutzung festzulegen.
    Mehrere Anwendungen Wählen Sie diese Option, um das Gerät auf eine bestimmte Reihe an Anwendungen zu begrenzen.
    Vorlage Wählen Sie diese Option, um die Startseite des Geräts mit Bildern, Texten und Anwendungen anzupassen.
  5. Konfigurieren Sie Ihren gewählten Anwendungsmodus.
  6. Klicken Sie auf Speichern, um das Profil der Workspace ONE UEM Konsole hinzuzufügen, oder auf Speichern und veröffentlichen, um das Profil hinzuzufügen und sofort für entsprechende Android-Geräte einzusetzen.