Um diese Art der Installation zu verwenden, müssen Sie mehrere manuelle Aufgaben ausführen, wie das Überprüfen des Domänenbesitzes bei Google, das Abrufen eines EMM-Tokens und das Erstellen eines Unternehmens-Dienstkontos.

Voraussetzungen

Zum Einrichten Ihres Kontos mit verwalteter Google-Domäne muss die Organisation eine Google-Domäne einrichten, falls sie nicht bereits eine nutzt.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Erste Schritte > Workspace ONE > Android EMM-Registrierung.
  2. Wählen Sie Registrieren, und Sie werden zum Abschließen der folgenden drei Schritte zum Android-Setup-Assistenten weitergeleitet:
    1. Token generieren: Rufen Sie Ihr Unternehmens-Token ab, indem Sie Ihre Unternehmensdomäne bei Google registrieren.
    2. Token hochladen: Geben Sie das EMM-Token in den Android-Setup-Assistenten ein.
    3. Benutzer einrichten: Konfigurieren Sie, wie für Ihr gesamtes Unternehmen Benutzer erstellt werden.
  3. Wählen Sie Zu Google navigieren. Sie werden auf der G Suite-Website weitergeleitet.
  4. Registrieren Sie Ihr Unternehmen, und verifizieren Sie Ihre Domäne.