Über die Google-Admin-Konsole verwalten Administratoren Google-Dienste für die Benutzer einer Organisation. Workspace ONE UEM verwendet die Google-Admin-Konsole für die Integration der Betriebssysteme Android und Chrome OS.

Auf der Seite „API-Clientzugriff verwalten“ können Sie den benutzerdefinierten Zugriff von internen Anwendungen und Drittanbieter-Anwendungen auf unterstützte Google-APIs (Bereiche) steuern.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der Google-Admin-Konsole an und navigieren Sie zu Sicherheit > Erweiterte Einstellungen > API-Clientzugriff verwalten.
  2. Geben Sie die folgenden Details ein:
    Einstellung Beschreibung
    Client-Name

    Geben Sie die Client-ID ein, die beim Erstellen Ihres Google-Dienstkontos generiert wurde.

    Einer oder mehrere API-Bereiche

    Kopieren Sie die folgenden Google-API-Bereiche für Android:

    Android:

    https://www.googleapis.com/auth/admin.directory.user

  3. Wählen Sie Autorisieren.