Workspace ONE UEM Powered by AirWatch macht das Registrierungsverfahren ganz einfach. Mithilfe eines Systems zur AutoErmittlung auf der Grundlage von E-Mails werden Geräte für Umgebungen und Organisationsgruppen registriert. AutoErmittlung kann auch verwendet werden, um Endbenutzern zu ermöglichen, die Authentifizierung für das Self-Service-Portal (SSP) auszuführen.

Hinweis: Um AutoErmittlung für On-Premise-Umgebungen zu aktivieren, müssen Sie gewährleisten, dass Ihre Umgebung mit den Workspace ONE UEM-AutoErmittlungs-Servern kommunizieren kann.

Anmeldung zur Registrierung über AutoErmittlung

Der Server überprüft die Eindeutigkeit der E-Mail-Domäne und lässt nur zu, dass eine Domäne bei einer Organisationsgruppe in einer Umgebung registriert wird. Registrieren Sie Ihre Domäne aufgrund dieser serverseitigen Prüfung in der Organisationsgruppe der höchsten Ebene.

AutoErmittlung wird für neue SaaS-Kunden (Software as a Service) automatisch konfiguriert.

Konfigurieren der AutoErmittlungs-Registrierung von einer übergeordneten Organisationsgruppe

Die AutoErmittlungs-Registrierung vereinfacht den Registrierungsprozess, indem es Geräte unter Verwendung der E-Mail-Adressen der Endbenutzer bei den beabsichtigten Umgebungen und Organisationsgruppen (OG) registriert.

Konfigurieren Sie eine AutoErmittlungs-Registrierung von einer übergeordneten OG, indem Sie folgende Schritte durchführen.

  1. Navigieren Sie zu Gruppen und Einstellungen > Alle Einstellungen > Administrator > Cloud-Dienste und aktivieren Sie die Einstellung Auto Ermittlung. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse für die Anmeldung in AirWatch ID für AutoErmittlung ein und wählen Sie Identität festlegen.

    1. Navigieren Sie bei Bedarf zu https://my.air-watch.com/set-discovery-password, um das Kennwort für den AutoErmittlungs-Dienst festzulegen. Sobald Sie sich eingetragen und Identität festlegen gewählt haben, wird das HMAC-Token automatisch beausgefüllt. Klicken Sie auf Verbindung testen, um sicherzustellen, dass die Verbindung funktioniert.
  2. Aktivieren Sie die Option AutoErmittlung – Zertifikat-Pinning, um Ihr eigenes Zertifikat hochzuladen und es an die Funktion „AutoErmittlung“ anzuheften. Sie können die Gültigkeitsdaten und andere Informationen für vorhandene Zertifikate überprüfen, und Sie können diese vorhandenen Zertifikate auch ersetzen und löschen.

  3. Wählen Sie Zertifikat hinzufügen, um die Einstellungen Name und Zertifikat anzuzeigen. Geben Sie den Namen des hochzuladenden Zertifikats ein. Wählen Sie die Schaltfläche Hochladen und anschließend das auf Ihrem Gerät befindliche Zertifikat.

  4. Klicken Sie auf Speichern, um die Einrichtung von AutoErmittlung abzuschließen.

Weisen Sie Endbenutzer, die ihre Geräte selbst registrieren, an, die Option auszuwählen, bei der sie zur Authentifizierung ihre E-Mail-Adresse verwenden, statt eine Umgebungs-URL und Gruppen-ID einzugeben. Wenn Benutzer ihre Geräte über eine E-Mail-Adresse registrieren, dann registrieren sie sich in der Gruppe, die auch in der Registrierungsorganisationsgruppe des zugehörigen Benutzerkontos eingetragen ist.

Konfigurieren der AutoErmittlungs-Registrierung von einer untergeordneten Organisationsgruppe

Sie können die AutoErmittlungs-Registrierung von einer untergeordneten Organisationsgruppe unterhalb der Registrierungsorganisationsgruppe konfigurieren. Um eine AutoErmittlungs-Registrierung auf diese Art und Weise zu aktivieren, müssen Sie Benutzer dazu auffordern, bei der Registrierung eine Gruppen-ID auswählen.

Erzwingen Sie, dass Benutzer während der Registrierung eine Gruppen-ID auswählen.

  1. Navigieren Sie zu Geräte > Geräteeinstellungen > Allgemein > Registrierung und wählen Sie die Registerkarte Gruppierung aus.

  2. Wählen Sie Benutzer auffordern, Gruppen-ID auszuwählen.

  3. Wählen Sie Speichern.

check-circle-line exclamation-circle-line close-line
Scroll to top icon